Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Pascal, Pia und Phillip beste Jungschützen

Wedemark/Langenhagen Pascal, Pia und Phillip beste Jungschützen

Der Kreisschützenverband Wedemark-Langenhagen ehrt mit den Shooting Stars seine besten Nachwuchsschützen.

Voriger Artikel
Jugendtreff Mellendorf in Berthold-Otto-Schule
Nächster Artikel
Drei Autos geknackt ohne Aufbruchspuren

Die besten Nachwuchsschützen aus dem Kreisschützenverband stellen sich zum Foto auf. Ganz links zu sehen ist Bernd Mußmann, stellvertretender Kreisjugendleiter.

Quelle: Stephan Hartung

Wennebostel. Sie sind echte Youngsters. Und sie können gut schießen. Besser hätte daher der Name der Veranstaltung kaum gewählt werden können. Der Kreisschützenverband Wedemark-Langenhagen hatte zur Ehrung der „Shooting Stars“ eingeladen. In der Wennebosteler Gaststätte Bludau versammelten sich alle junge Schützen aus den 27 Vereinen des Verbandsgebiets, die in diesem Jahr in ihren eigenen Schützenvereinen erfolgreich agierten.

Kinder- Jugend, Lichtpunkt- oder Juniorenkönige – alles was unter 21 Jahre und siegreich war, erhielt im Saal der Gaststätte einen Sonderapplaus. Und einige Jungschützen durften sich anschließend erneut ganz oben aufs Treppchen stellen. Denn der Schützenverband ehrte zudem die Sieger des Kreiskönigsschießens. Dieser Wettkampf war vor wenigen Wochen in Godshorn ausgerichtet worden. Pascal Ullrich (Schützengesellschaft Langenhagen) gewann bei der Jugend, Pia-Sophie Schmidt (SV Langenforth) bei den Kindern. Phillip Nordmeyer (SV Engelbostel) gewann den Titel in der Klasse Kreisjungadler.

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sixu68nzkh1ei2oqj15
Heißausbildung über viele kalte Stunden

Fotostrecke Wedemark: Heißausbildung über viele kalte Stunden