Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Radeln für das Klima und Punkte im Wettbewerb

Wedemark Radeln für das Klima und Punkte im Wettbewerb

Das Rathaus macht das Dutzend schon mal voll: 12 Mitarbeiter beteiligen sich am Bundeswettbewerb Stadtradeln und die Gemeinde hofft, dass möglichst viele Wedemärker es auch tun: Kilometer auf dem Fahrrad fahren, damit für das Klima punkten sowie im Wettbewerb der Kommunen. Start ist am Sonntag, 29. Mai.

Voriger Artikel
Lob für die Schreiber: "Eure Texte berühren“
Nächster Artikel
Neue Tagespflege mit 20 Plätzen am Start

Von der Gemeindeverwaltung macht ein Dutzend Mitarbeiter mit: Alle Wedemärker sind eingeladen, beim Stadtradeln Kilometer zugunsten eines guten Klimas und für eine vordere Platzierung im Wettbewerb der Kommunen zu sammeln.

Quelle: Roman Rose

Wedemark. Neben der Rathaus-Gruppe sammelt auch der Wedemärker ADFC mit, es gibt einige Firmengruppen - und jeder kann auch selbst eine bilden, betonen Ulrike Brachthäuser, die das Rathausteam organisiert. Es zählt jeder Kilometer, der bis zum 18. Juni auf dem Fahrrad zurückgelegt und im Internet auf wedemark.de oder stadtradeln.de gemeldet wird. Der Startpunkt für die Sternfahrt am 29. Mai aus der Wedemark hat sich geändert: Los geht es um 9.10 Uhr in Mellendorf ab Café Vatter am Bahnhof. Treffpunkt für Isernhagener Mitfahrer ist der Parkplatz am TUS Awb/WSV am Altwarmbüchener See, Seestraße. Los geht´s dort um 9.40 Uhr. Teilnehmer aus Burgwedel treffen sich um 9.30 Uhr am dortigen Rathaus. 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9k2dfml0goc42dfd
Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll

Fotostrecke Wedemark: Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll