Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Grün-weißes Wochenende der Schützenvereine

Wedemark Grün-weißes Wochenende der Schützenvereine

Die Schützen in Brelingen, Resse, Plumhof/ Berkhof/Sprockhof und Meitze laden für das Wochenende zu ihren Schützenfesten ein

Voriger Artikel
Viele Tücher gesucht für die Kostümwerkstatt
Nächster Artikel
Erweiterter Abschluss – und mit guten Noten

Wie in Brelingen feiern auch in anderen Ortsteilen die Schützen ihre Majestäten.

Quelle: privat

Wedemark. Wieder steht ein Wochenende in der Wedemark im Zeichen der Schützen. In Brelingen wird das 110. Fest gefeiert, es beginnt um 15 Uhr im Schützenhaus am Sportplatz eine Kaffeetafel für jedermann. Zuvor sind die Schützen um 14.30 Uhr bei Poppe angetreten und haben unter musikalischer Begleitung ihre Majestäten und Preisträger abgeholt. Gegen 16 Uhr ist die Proklamation der Majestäten auf dem Schützenplatz geplant. Ab 21 Uhr steigt eine grün-weiße Partynacht mit DJ Jan.

Am Sonntag ist für 12 Uhr das Königsessen für alle Brelinger Einwohner und Gäste im Zelt angesetzt, der Festumzug setzt sich gegen 14.30 Uhr in Bewegung - erneut begleitet vom Spielmannszug Altencelle. Ab 15 Uhr gibt's erneut Kaffee und Kuchen im Schützenhaus und ein Kinderprogramm. Es folgen ein Platzkonzert und Musik und Tanz - mit Ausklang gegen 21 Uhr. "Der Erfolg der letzten beiden Jahre hat überzeugt, deshalb feiert der Schützenverein Brelingen sein diesjähriges Schützenfest – bei gleichem Rahmenprogramm und bei gleichem Schausteller-Angebot – wieder im eigenen Schützenhaus", sagt der Vorsitzende Jens Pinkvoß.

Die Resser Schützen laden zum Königsschießen im eigenen Schießwagen für Sonnabend, 17. Juni, 12 bis 18 Uhr und am Sonntag, 18. Juni, 10 bis 15 Uhr alle Resser ab 12 Jahren ein. Das Königsschießen der Schützen und das Er-und-Sie-Schießen der Jugendabteilung findet nur am Sonnabend statt. Alle Resser können an beiden Tagen um die Königswürde ringen. Ein Startgeld wird nicht erhoben. Standort ist auf dem Parkplatz am Frischmarkt Pagel. Weitere Infos gibt es auf www.schuetzenverein-resse.de.

In Plumhof/Berkhof/Sprockhof geht die Schützensause am Sonnabend um 9.30 Uhr mit einem Frühstück am Schützenhaus los. Proklamation und Preisverleihung schließen sich um 11 Uhr an. Danach werden die diversen Scheiben bei den Preisträgern angenagelt, und im Schützenhaus geht es ab 16 Uhr gemütlich zu.

Am Sonnabend ab 11.30 Uhr feiert nicht zuletzt der Schützenverein Meitze sein Volks- und Schützenfest in und am Schützenheim an der Dorfstraße in Meitze (Hofgrundstück der Familie Langehennig). Zu diesem Ereignis sind alle Einwohner sowie Freunde des Schützenvereins willkommen. Trotz der Feierlichkeiten ist Charly’s Futterhandel geöffnet.

Gegen 11.30 Uhr beginnen die Meitzer Schützen neben dem historischen Schlauchturm mit der Verabschiedung der Vorjahreskönige und der Proklamation der neuen Ehrenträger. Im Anschluss bringen sie die Scheiben an. Für musikalische Begleitung sorgt das Leinetal-Orchester des Schützenvereins Abbensen-Tyrol. Die Schützen hoffen, dass viele Interessierte sie beim Ausmarsch begleiten. Gegen 15 Uhr wird das Kuchenbüfett im Schützenheim eröffnet. Abends ist Tanz zu Musik vom Plattenteller angesagt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x85rmeebdfjj9kao01
Hunde trotzen ihrer kleinen Erkältung

Fotostrecke Wedemark: Hunde trotzen ihrer kleinen Erkältung