Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Die Sommerzeit kommt mit „Blues op platt“ daher

Brelingen Die Sommerzeit kommt mit „Blues op platt“ daher

In der Brelinger Mitte erklingt der Snutenhobel: Musiker Lars-Luis Linekin spielt Mundharmonika und unterhält auf Platt.

Voriger Artikel
CDU fordert Schulkonzept
Nächster Artikel
Neue Heimat nur auf Zeit?

Lars-Luis Linekin bringt seine Mundharmonika mit nach Brelingen.

Quelle: Daniel Feistenauer

Wedemark. Der Juli bringt den Wedemärkern im Kulturtreff Brelinger Mitte eine Verbindung von „Plattdüütsch“ und Blues, aber auch, passend zu den sommerlichen Temperaturen, lateinamerikanische und karibische Klänge.

Diesen besonderen Cocktail mixt der Hamburger Profimusiker Lars-Luis Linekin in seinem Programm „Sommertiet“, mit dem er am Sonnabend, 18. Juli, in Brelingen zu sehen und zu hören sein wird. Der Vollblut-Musiker hat mit seinem Hauptinstrument Mundharmonika, auf Platt „Snutenhobel“, mittlerweile bei mehr als 2500 Musikproduktionen mitgewirkt. Er nimmt den größten Teil der in Deutschland produzierten Studioaufnahmen für dieses besondere Instrument auf und war dabei für Musikgrößen wie Al di Meola und Roger Cicero tätig. Mit seiner Band arbeitet er intensiv mit dem NDR zusammen, sowohl fürs Fernsehen als auch für den Rundfunk.

In dem aktuellen Tourprogramm „Sommertiet“ erzählt er voller Humor kleine Liedgeschichten, die Appetit auf „Meer“ machen. Darin wird seine Liebe zu seiner norddeutschen Heimat sehr deutlich. Seine große Passion ist die plattdeutsche Sprache. „Sommertiet“, kündigt er an, sei ein quietschfideler Reisetörn durch Norddeutschland mit viel Snutenhobelmusik und Geschichten von Binnenland und Waterkant. Auch „Quiddjes“ - also alle Wedemärker, die der plattdeutschen Sprache ganz und gar nicht mächtig sind - sollen sich bei seinem Auftritt bestens amüsieren können, verspricht der Musiker.

Zu erleben ist der Snutenhobel am Sonnabend, 18. Juli, ab 19.30 Uhr in der Brelinger Mitte. Der Eintritt kostet 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Wer sich nicht erst an der Abendkasse Karten kaufen möchte, kann diese vorab auch in der Buchhandlung von Hirschheydt in Mellendorf, bei Bücher am Markt in Bissendorf und im Büro der Brelinger Mitte, freitags von 9 bis 13 Uhr, erhalten. Informationen über den Künstler gibt es im Internet auf larsluislinek.de.

Von Ursula Kallenbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8vc1payv16zek4p
Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus

Fotostrecke Wedemark: Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus