Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Im Mekhof sollen wieder Lampen leuchten

Wedemark Im Mekhof sollen wieder Lampen leuchten

Die Straße Im Mekhof in Negenborn soll noch vor dem Herbst wieder mit Leuchten ausgestattet werden. Einen entsprechenden SPD-Antrag leitete der Rat am Montagabend in den Fachausschuss zur Beratung weiter. Ein kurzer Zwist entspann sich zwischen CDU und SPD, ob die SPD der CDU die Initiative streitig macht.

Voriger Artikel
Thommi Baake schickt Kinder in Lese-Sommer
Nächster Artikel
Akkordeon-Orchester Wedemark gibt Jahreskonzert

Die Straße Im Mekhof verbindet den Ortskern von Abbensen mit der Siedlung Hühnerberg. Viele Kinder nutzen sie als Weg zur Schule.

Quelle: Kallenbach (Archiv)

Negenborn. Die Anwohner dürfen immerhin feststellen, dass ihr Anliegen in der Politik angekommen ist und ernstgenommen wird. Sie hatten bemängelt, dass die Gemeinde die teils marode Beleuchtung im vergangenen Jahr ersatzlos abmontiert hatte. Die Begründung damals aus dem Rathaus: Außenbereich - dort gibt es keine Verpflichtung zur Beleuchtung. Mit einer Unterschriftenaktion hatten die Bürger jedoch ihre Sicht untermauert, dass es ohne Licht vor allem für Kinder auf dem Schulweg zu gefährlich sei.

Diese Argumente griff die SPD in ihrem Antrag auf und schlug darüber hinaus vor, zur Finanzierung Geld einzusetzen, dass eigentlich für die Sanierung der Bissendorfer Mehrzweckhalle vorgesehen war. Denn mit der Sanierung wird es wegen der Belegung mit Flüchtlingen erstmal nichts.

CDU-Ratsherr Wolfgang Kasten, außerdem Vize-Ortsbürgermeister in Abbensen, freute sich zwar, dass die Sache nun vorankommt. Gleichzeitig warf er der SPD aber vor, diese habe einen entsprechenden CDU-Antrag geklaut und einfach mit "SPD" überschrieben. Dagegen verwahrte sich SPD-Ratsfrau Rebekka Schamber, ebenfalls im Abbenser Ortsrat aktiv. Der SPD-Antrag gehe weit über den der CDU hinaus, nicht zuletzt mit dem Finanzierungsvorschlag. Kasten wiederum nannte das Wortklauberei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8vc1payv16zek4p
Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus

Fotostrecke Wedemark: Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus