Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Erneut Autos aufgebrochen und Navis gestohlen

Wedemark Erneut Autos aufgebrochen und Navis gestohlen

Nach mehreren Autoaufbrüchen in Burgwedel und Isernhagen in jüngster Vergangenheit haben Unbekannte nun in Bissendorf zugeschlagen. Der Schaden beträgt nach Polizeiangaben etwa 8500 Euro.

Voriger Artikel
Die Ruhe täuscht: Südlink geht weiter
Nächster Artikel
Angler müssen mit Überprüfung rechnen

Bei den Autos der Marke BMW und VW sind die Seitenscheiben eingeschlagen worden.

Quelle: Symbolbild (Archiv)

Bissendorf. Nach Auskunft eines Sprechers der Polizei in Mellendorf hatten die Täter in der Nacht zum Dienstag in einem nordöstlichen Baugebiet drei Fahrzeuge aufgebrochen. Betroffen waren die Marken VW und BMW. Die Fahrzeuge waren an den Straßen Annemarie-Nutzhorn-Weg, Waidmannsgrund und Im Jagdrevier abgestellt.

Die Unbekannten schlugen jeweils die Scheiben ein und demontierten anschließend fachgerecht die Navigationsgeräte aus. In einem Fall wurde zusätzlich das Lenkrad inklusive Airbag ausgebaut und entwendet. Der Schaden beträgt sich nach Angaben des Polizeisprechers etwa 8500 Euro.

Hinweise erbittet die Polizei Wedemark unter der Telefonnummer (05130) 9770.

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8vc1payv16zek4p
Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus

Fotostrecke Wedemark: Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus