Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Diebe haben es auf Werkzeug abgesehen

Elze Diebe haben es auf Werkzeug abgesehen

Vornehmlich auf Elektrogeräte hatten es Autoaufbrecher in der Nacht zu Sonnabend in Elze abgesehen. Die drangen in drei Firmen-Transporter ein. Die Polizei schätzt den Schaden auf 3000 Euro.

Voriger Artikel
Ortsmitte ist weiteres Projekt für Verein
Nächster Artikel
„Bufdis“ in der Flüchtlingshilfe gesucht

Die Polizei sucht Zeugen für die Autoaufbrüche.

Quelle: Symbolbild

Elze. Gleich drei in Elze geparkte Firmen-Transporter sind zwischen Freitagabend, etwa 20 Uhr, und Sonnabendmorgen, gegen 9.30 Uhr, von Autoknackern aufgebrochen worden. In einem Fall blieb es lediglich bei dem Versuch. Nun sucht die Polizei in Mellendorf die Täter.

Nach Auskunft eines Sprechers des Wedemärker Kommissariats hatten es die Unbekannten auf Werkzeuge - vornehmlich Elektrogeräte - abgesehen. An der Straße Kleine Loh wurde ein Citroën Jumper aufgebrochen und diverse Werkzeuge wurden daraus entwendet. An der Straße Moorheestern waren die Täter an einem Mercedes Vito erfolgreich und stahlen ebenfalls Elektrowerkzeuge. Bei einem ebenfalls an dieser Straße stehenden VW Transporter gelangten die Autoknacker jedoch nicht in das Fahrzeuginnere. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf etwa 3000 Euro.

Hinweise erbittet das Mellendorfer Polizeikommissariat unter Telefon (05130) 9770.

von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9k2dfml0goc42dfd
Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll

Fotostrecke Wedemark: Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll