Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Diebe klauen Zucht-Kaninchen

Wedemark Diebe klauen Zucht-Kaninchen

Der materielle Schaden mag mit 500 Euro gering scheinen, der ideelle aber ist immens: Diebe haben in der Nacht zu Sonnabend 17 Kaninchen der Rasse "Deutscher Riesenschecke" aus einem Stallgebäude in Scherenbostel gestohlen. Die Polizei sucht nun Zeugen und Hinweise auf den Verbleib der Tiere.

Voriger Artikel
Posse um Bus-Wartehäuschen
Nächster Artikel
Motorradfahrer schwer verletzt

Die gestohlenen Zucht-Kaninchen gehören zur Rasse der Deutschen Riesenschecken. Sie zeichnen sich durch die typische Zeichnung unter anderem am Kopf aus.

Quelle: Rautenstrauch (Archiv/Symbolbild)

Scherenbostel. Das Stallgebäude befindet sich neben einem Wohngebäude in Scherenbostel. Und nach Angaben der Polizei war es zum Zeitpunkt des Diebstahls unverschlossen. Deutschen Riesenschecken sind etwa 6 bis 10 Kilogramm schwer und knapp 70 Zentimeter lang. Die Kopfzeichnung zeigt einen gut ausgeprägten Schmetterling. Wer Hinweise geben kann zu dieser Tat, erreicht die Polizei in Mellendorf unter Telefon (0 51 30) 97 71 15.

Von Rebekka Neander

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sixu68nzkh1ei2oqj15
Heißausbildung über viele kalte Stunden

Fotostrecke Wedemark: Heißausbildung über viele kalte Stunden