Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rollerfahrerin bei Unfall 
leicht verletzt

Wedemark Rollerfahrerin bei Unfall 
leicht verletzt

Eine junge Rollerfahrerin ist bei einem Unfall 
am Dienstag in Resse leicht verletzt worden. Sie war nach einer Kollision mit einem Transporter auf die Fahrbahn gestürzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von zusammen etwa 800 Euro.

Voriger Artikel
Gemeinde sucht einen Baumkontrolleur
Nächster Artikel
Aus der alten Wache wird ein Wohnhaus

Symbolbild

Quelle: Archiv

Resse. Bei einem Verkehrsunfall ist in Resse eine 20 Jahre alte Frau leicht verletzt worden. Sie war nach einer Kollision mit einem Transporter auf die Fahrbahn gestürzt und hatte sich dabei Schürfwunden an den Händen zugezogen.

Nach Auskunft von Wedemarks Polizeisprecher Kai-Uwe Bebensee war es am Dienstagnachmittag zu dem Unfall gekommen, als ein 58 Jahre alter Transporter-Fahrer in Resse die Osterbergstraße befuhr und auf die Engelbosteler Straße einbiegen wollte. Dabei habe er die 20 Jahre alte Fahrerin eines Motorrollers, die auf der Engelbosteler Straße in Richtung Langenhagen unterwegs war, offenbar übersehen.

An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von zusammen etwa 800 Euro.

Von Sven Warnecke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9k2dfml0goc42dfd
Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll

Fotostrecke Wedemark: Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll