Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Schüler-Politiker diskutieren Schüler-Wünsche

Wedemark Schüler-Politiker diskutieren Schüler-Wünsche

Politik zum Selbermachen gab es wieder für Wedemärker Schüler. Gut 100 aus achten bis zehnten Klassen nahmen am Freitagvormittag an einer Jugend-Ratssitzung in der Jugendhalle Mellendorf teil, die den Abschluss eines weiteres Projekts „Pimp Your Town“ bildete.

Voriger Artikel
Musikfans fiebern 5. Holi-Farbrausch entgegen
Nächster Artikel
4000 feiern im Farbenrausch des Holi-Festivals

Was die Schüler in der fiktiven Sitzung an Anträgen mit Mehrheit beschließen, wird später auch im Rat der Gemeinde behandelt.

Quelle: Roman Rose

Wedemark. Ausrichter war der Verein Politik zum Anfassen mit Projektleiterin Cinja Schröder. „Pimp Your Town“ ist ein Bestandteil des Aktionsplans Kinderfreundliche Kommune in der Wedemark.

Die Schüler, die in der Sitzung ihre Standpunkte in der Rolle von Ratspolitikern vertraten, kamen von der Realschule, der Hauptschule und der integrierten Gesamtschule. Ein Team des Gymnasiums dokumentierte die Veranstaltung mit Foto- und Videokamera.

Zur Unterstützung des Planspiels war als „echter“ Lokalpolitiker Wolfgang Kasten gekommen. Er leitete die Jugendsitzung, so wie er auch sonst die Ratssitzungen leitet. Ihm zur Seite stand die Erste Gemeinderätin Susanne Schönemeier, die die Verwaltung vertrat – ebenso wie sonst.

Leidenschaftlich diskutierten die Schüler mehr als 40 Anträge, die Gruppen erarbeitet hatten. So ging es zum Beispiel um die Festlegung einer Temperatur, ab der alle Schüler hitzefrei haben, um rollstuhlgerechte Gebäude, dass es mehr Einkaufsmöglichkeiten, mehr Mülleimer, mehr Wander- und Reitwege in der Wedemark geben sollte und eine Werbekampagne für die Polizei. Anträge, die eine Mehrheit erhielten, werden demnächst von den gewählten Wedemärker Politikern im „richtigen“ Rat behandelt.

doc6wlhtiqsl7c1hmnfpoot

Fotostrecke Wedemark: Schüler-Politiker diskutieren Schüler-Wünsche

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6y0v47c5zzs10p8p6osl
IGS-Schüler spielen für Flüchtlinge

Fotostrecke Wedemark: IGS-Schüler spielen für Flüchtlinge