Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Rock und Jazz – das geht auch auf der Harfe

Wedemark Rock und Jazz – das geht auch auf der Harfe

Wie klingen Rock, Pop und Jazz auf einer Harfe? Das kann jeder selbst herausfinden bei einem Konzert von Jeanine Vahldiek (Harfe, Gesang) und Steffen Haß (Percussion, Gesang) am Sonnabend, 16. April, in der Brelinger Mitte, Marktstraße 1, in Brelingen.

Voriger Artikel
AnySingElse singt mit ganz viel Gefühl
Nächster Artikel
Auch Gemeinde will Wertstoffplatz schließen

Jeanine Vahldiek und Steffen Haß treten am 16. April in der Brelinger Mitte auf. Der Vorverkauf läuft.

Quelle: privat

Brelingen. Harfe klingt nach Klassik, und wenn Jeanine Vahldiek auch eine Ausbildung an dem beeindruckenden Instrument absolviert hat, so ist der Sound der Band heute eher den Bereichen Pop, Jazz und Rock zuzuordnen. Das klingt frisch, rhythmisch, melodisch und schön, versprechen die Veranstalter, es sei weit entfernt vom Mainstream und dennoch leicht zugänglich.

Als Kind schon wurde die Musikerin von ihrem Nachbarn, einem Trompeter der Deutschen Oper, inspiriert, der stundenlang Trompete übte. Diese Leidenschaft wollte sie auch spüren und studierte an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ in Berlin – allerdings Harfe, und nicht Trompete.

Vahldiek und Haß versprühen mit ihrem unbekümmerten Auftreten gute Laune, die teils philosophischen, teils humorvollen, immer inspirierenden Texte gehen manchmal fast unter, da die wundersame Mischung des Gesangs und der Instrumentierung schon allein ein ganz einmaliges Klangerlebnis schafft. Drei Cds haben die beiden bereits veröffentlicht, zuletzt erschien „blank canvas“ im Dezember 2014.

Eintrittskarten für 12 Euro (ermäßigt 8 Euro) gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung von Hirschheydt, Bücher am Markt, im Freitagsbüro der Brelinger Mitte (9 bis 13 Uhr) sowie an der Abendkasse. Einlass ist ab 19.30 Uhr, das Konzert beginnt um 20.30 Uhr.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sixu68nzkh1ei2oqj15
Heißausbildung über viele kalte Stunden

Fotostrecke Wedemark: Heißausbildung über viele kalte Stunden