Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Jeder kann Sonntag Instrumente ausprobieren

Mellendorf Jeder kann Sonntag Instrumente ausprobieren

Wie spielt sich eine Klarinette oder ein Saxofon, wie ein Klavier oder eine Violine? Wer das herausfinden und noch weitere Instrumente ausprobieren will, sollte sich den Sonntag, 11. Oktober, im Kalender anstreichen. Dann lädt die Musikschule Wedemark von 14 bis 16 Uhr zum Tag der offenen Tür ins Schulzentrum ein.

Voriger Artikel
Alte Esche trägt ein Schildchen
Nächster Artikel
Unternehmerinnen netzwerken vertraulich

FSJler Jonas Hermann und Musikschulleiter Dieter Stein hoffen auf viele Interessierte.

Quelle: Roman Rose

Wedemark. Einlass ist ab 13.45 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zu Beginn geben die Musiklehrer im Forum ein kleines Konzert, bei dem jedes Instrument ein Solo hat.

Jeder, ob jung oder alt, kann danach in unterschiedlichen Räumen folgende Instrumente ausprobieren: Violine, Violoncello, Querflöte, Klarinette, Saxofon, trompete, Posaune, Horn, Gitarre, E-Gitarre, E-Bass, Akkordeon, Keyboard, Klavier und Schlagzeug. Außerdem kann sich jeder im Singen versuchen.

Musikschulleiter Dieter Stein hat sich noch etwas Besonderes einfallen lassen. Kinder erhalten auf Wunsch einen Laufzettel, auf dem sie für jedes ausprobierte Instrument einen Stempel bekommen. Ist am Ende alles abgestempelt, bekommt das Kind eine kleine Belohnung.

Nach Auskunft von Stein besuchen jährlich etwa 900 Schüler Kurse an der Musikschule, circa 5 bis 10 Prozent davon sind Erwachsene. Die jüngsten Schüler sind drei Jahre alt und nehmen in Eltern-Kind-Gruppen an der musikalischen Früherziehung teil. Der derzeit älteste Schüler ist Mitte 60 und lernt Schlagzeug.

Im Aufbau ist aktuell das Projekt Young Band, in dem Stein Musikschülern ab dem Grundschulalter das Zusammenspiel in einem Ensemble vermitteln will. Die Teilnahme kostet nichts extra.

Neu im Team der Musikschule ist seit September Jonas Hermann, der dort sein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) absolviert. Der 18-jährige Bissendorfer spielt Schlagzeug in der Band Necessary, will später am liebsten die Musik zum Beruf machen. Im Laufe seiner Dienstzeit wird er einen Percussion-Workshop organisieren und im zweiten Halbjahr ein Ganztagsschulprojekt. Er ist der 13. FSJler in der Musikschule.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9k2dfml0goc42dfd
Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll

Fotostrecke Wedemark: Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll