Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Jugendwarte besuchen Caren Marks in Berlin

Wedemark Jugendwarte besuchen Caren Marks in Berlin

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks hat eine Gruppe von Jugendwarten der Feuerwehr Wedemark im Deutschen Bundestag begrüßt.

Voriger Artikel
Tanz verbindet Flüchtlinge und Einheimische
Nächster Artikel
74-Jähriger prallt wegen Krankheit an Baum

Die SPD-Bundestagsabgeordnete Caren Marks hat eine Gruppe von Jugendwarten der Feuerwehr Wedemark im Deutschen Bundestag begrüßt.

Quelle: Stella von Saldern

Wedemark.  "Sie leisten als Jugendwarte wichtige Nachwuchsarbeit für die Freiwilligen Feuerwehren in der Wedemark und stärken das Miteinander vor Ort. Aber auch im Bereich der allgemeinen Jugendarbeit nehmen Sie durch verschiedene Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche wichtige Aufgaben wahr", lobte Marks ihre Gäste.

Nachdem sie ihre Aufgaben als Abgeordnete und auch als Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend kurz vorgestellt hatte, stand die Jugendarbeit im Mittelpunkt. Gemeindejugendwart Christoph Meyer erläuterte, dass sich in der Wedemark 45 Betreuer für 172 Jugendliche in den Jugendfeuerwehren engagieren, zusätzlich 12 für 59 Kinder in der Kinderfeuerwehr. Insgesamt werden in der Kinder- und Jugendarbeit der Freiwilligen Feuerwehren in der Wedemark rund 12.000 Stunden Arbeit ehrenamtlich im Jahr geleistet.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wrq8fx0n1z17o5r8kf
Interaktiv im Moor spazieren dank Drohnenfotos

Fotostrecke Wedemark: Interaktiv im Moor spazieren dank Drohnenfotos