Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Kirche lädt ein: Auf der Suche nach Zusammenhalt

Wedemark Kirche lädt ein: Auf der Suche nach Zusammenhalt

„Auf der Suche nach Zusammenhalt“ – unter diesem Titel lädt der Kirchenkreis Burgwedel-Langenhagen zu einer hochkarätig besetzten Veranstaltung für Freitag, 3. November, 16 bis 19 Uhr, ins Bürgerhaus Bissendorf ein.

Voriger Artikel
Flüchtlinge bauen Möbel aus Euro-Paletten
Nächster Artikel
Lea Frey und Band singen in Brelinger Mitte

Harald Welzer hält ein Impulsreferat und diskutiert mit den Besuchern.

Quelle: 2 credit vhw

Wedemark. Professor Harald Welzer, Sozialpsychologe und Direktor der Stiftung Futurzwei, Petra Bahr, hannoversche Landessuperintendentin, und Ulrika Engler, Leiterin der Landeszentrale für politische Bildung, führen mit Impulsreferaten ins Thema ein und kommen anschließend miteinander und mit dem Publikum ins Gespräch. Der Eintritt ist frei. In der Pause gibt es ein Fingerfood-Büfett und Getränke.

Aufgrund der begrenzten Platzzahl im Bissendorfer Bürgerhaus (Am Markt 1) wird um eine Anmeldung unter Telefon (0511) 73 63 53 oder per E-Mail an sup.burgwedel-langenhagen@evlka.de bis zum 31. Oktober gebeten.

„Wir möchten mit unserer Veranstaltung ein Denken vorstellen, das die Demokratie stärkt“, sagt Superintendent Holger Grünjes, der gemeinsam mit einer kleinen Planungsgruppe die Veranstaltung vorbereitet hat. „Wir möchten Identitätsangebote und Visionen entwickeln, wie eine offene Gesellschaft gelebt werden kann und was man dafür zu tun bereit ist. Und wir möchten diskutieren, wie wir uns gegenseitig stärken und uns Gehör verschaffen können.“ Einblicke in ihre Arbeit geben zwei Initiativen aus Burgwedel und Langenhagen, die sich auf lokaler Ebene für Demokratie und eine offene, solidarische Gesellschaft engagieren.

doc6x315rzey9w1i0jk1nm6

Fotostrecke Wedemark: Kirche lädt ein: Auf der Suche nach Zusammenhalt

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x4e13qr9ybgy4asdlw
Gesangel auf der Wiesn zieht Wedemärker an

Fotostrecke Wedemark: Gesangel auf der Wiesn zieht Wedemärker an