Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Lärmende Diebe reißen Anwohner aus dem Schlaf

Wedemark Lärmende Diebe reißen Anwohner aus dem Schlaf

Lärmende Jugendliche haben in Mellendorf Anwohner eines Einfamilienhauses aus dem Schlaf gerissen. Die Hauseigentümer mussten dann noch mit ansehen, die die Gruppe ihnen ein Fahrrad stahl. Nun sucht die Polizei die Täter und bittet um Hinweise. Genau wie für zwei Einbrüche in Bissendorf.

Voriger Artikel
Diebe schlachten fünf Ferkel noch am Tatort
Nächster Artikel
Negenborn koppelt die Rohre am besten

Die Polizei sucht Diebe sowie Randalierer und bittet um Zeugenhinweise.

Quelle: Symbolbild (Archiv)

Mellendorf/Bissendorf. Die Polizei Wedemark sucht Jugendliche, die in der Nacht zum Sonntag am Grabenweg in Mellendorf ein Fahrrad gestohlen haben. Nach Auskunft eines Kommissariatssprechers waren Anwohner von den lärmenden Jugendlichen gegen 0.15 Uhr aus dem Schlaf gerissen worden. Schließlich konnten die Hauseigentümer beobachten, wie drei bis vier Jugendliche aus dem Geräteschuppen ein Fahrrad entwendeten und damit entkamen.

Ein weiterer Fahrraddiebstahl ereignete sich am Freitag, zwischen 0.30 und 14 Uhr am Lindenweg in Mellendorf. Das relativ auffällige Fahrrad, ein sogenanntes Fatbike mit schwarz-rotem Rahmen und Breitreifen, stand mit einem Schloss gesichert vor einem Hauseingang.

Zudem suchen die Ermittler unbekannte Einbrecher, die zwischen Donnerstag etwa 20.30 Uhr und Freitag gegen 14 Uhr in eine Werkstatt an der Straße Zöllners Garten im Gewerbegebiet Bissendorf eingedrungen sind. Die Täter hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten die Räume. Offenbar flüchteten die Unbekannten anschließend aber ohne Beute, teilt ein Sprecher der Polizei Wedemark am Sonntag mit.

Nicht weit von der Stelle entfernt kam es etwa zur gleichen Tatzeit zwischen Donnerstag circa 23.30 Uhr und Freitag etwa 07.30 Uhr auf einer Baustelle an der Straße Langer Acker zu einem versuchten Einbruch und einer Sachbeschädigung. Zunächst wurden das Stromkabel einer Überwachungskamera durchtrennt. Dann versuchten die Täter einen Baucontainer aufzubrechen. Sie scheiterten aber an dem massiven Vorhängeschloss und flüchteten anschließend. Aufgrund der räumlichen Nähe gegen die Ermittler von einem Tatzusammenhang aus.

Außerdem sucht die Polizei Unbekannte, die in Resse einen an der Straße Im Holze abgestellten VW Golf demoliert haben. Die Täter beschädigten mit einem unbekannten Gegenstand eine Seitenscheibe. Ein weiterer Fall von Vandalismus ereignete sich zwischen Freitag etwa 23 Uhr und Sonnabend gegen 5 Uhr in Brelingen. Erneut wurden dort von einer Wand an der Hauptstraße die Plakate heruntergerissen.

Hinweise zu den Taten erbittet die Polizei in Mellendorf, Telefon (05130) 9770.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6x4xhlntifq1a4tf9dha
Am Moorrand wird wieder Heide wachsen

Fotostrecke Wedemark: Am Moorrand wird wieder Heide wachsen