Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Misburg holt Marks-Pokal

Wedemark Misburg holt Marks-Pokal

Nach einer starken Turnierleistung unterlag das Wedemärker Team Gryffindor erst im Endspiel nach Neunmeterschießen dem 1. SSC Misburg beim Caren-Marks-Pokal. Die Stifterin überreichte den Siegern die Trophäe, die nun für ein Jahr in Misburg steht.

Voriger Artikel
Rewe-Kühllager wird eher fertig
Nächster Artikel
Gemeinde will Windräder zwischen Brelingen und Wiechendorf

Für ein Jahr dürfen die Sieger aus Misburg den Pokal behalten.
privat

Quelle: privat

Wedemark. Im Spiel um den dritten Platz des Spaßturniers siegte die Mannschaft Jaspers NN Team mit 4:2 gegen die Kickers aus Langenhagen I, die sich mit Platz 4 begnügen mussten. Im Spiel um den fünften und sechsten Platz trafen die beiden „Werksteams“ aufeinander. Das Team Sennheiser hatte in diesem Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erst nach dem Neunmeterschießen mit 5:4 gegen die Klonkrieger (fußballspielende Akademiker von der MHH) die Stiefelspitze vorn. Der Vorjahressieger, die Youngstars aus Elze, erreichte Platz sieben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6v5op12w513zwhu59es
Uni-Start-Up desinfiziert seit 20 Jahren Wasser

Fotostrecke Wedemark: Uni-Start-Up desinfiziert seit 20 Jahren Wasser