Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Misburg holt Marks-Pokal

Wedemark Misburg holt Marks-Pokal

Nach einer starken Turnierleistung unterlag das Wedemärker Team Gryffindor erst im Endspiel nach Neunmeterschießen dem 1. SSC Misburg beim Caren-Marks-Pokal. Die Stifterin überreichte den Siegern die Trophäe, die nun für ein Jahr in Misburg steht.

Voriger Artikel
Rewe-Kühllager wird eher fertig
Nächster Artikel
Gemeinde will Windräder zwischen Brelingen und Wiechendorf

Für ein Jahr dürfen die Sieger aus Misburg den Pokal behalten.
privat

Quelle: privat

Wedemark. Im Spiel um den dritten Platz des Spaßturniers siegte die Mannschaft Jaspers NN Team mit 4:2 gegen die Kickers aus Langenhagen I, die sich mit Platz 4 begnügen mussten. Im Spiel um den fünften und sechsten Platz trafen die beiden „Werksteams“ aufeinander. Das Team Sennheiser hatte in diesem Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erst nach dem Neunmeterschießen mit 5:4 gegen die Klonkrieger (fußballspielende Akademiker von der MHH) die Stiefelspitze vorn. Der Vorjahressieger, die Youngstars aus Elze, erreichte Platz sieben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8vc1payv16zek4p
Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus

Fotostrecke Wedemark: Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus