Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 1 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Mit 3,2 Promille Auto gefahren

Mellendorf Mit 3,2 Promille Auto gefahren

Wegen seiner unsicheren Fahrweise ist ein 44 Jahre alter Mazda-Fahrer einer Polizeistreife am Donnerstagnachmittag in Mellendorf aufgefallen.

Voriger Artikel
Bussendorfer Grundschule soll erste Ganztagsschule werden
Nächster Artikel
Abiturienten wollen Kontakte pflegen
Quelle: Symbolbild

Wedemark. Die Beamten stoppten den Mann auf der Kaltenweider Straße. Bei der anschließenden Kontrolle hätten seine Kollegen bemerkt, dass der Mellendorfer unter erheblichem Alkoholeinfluss stand, berichtete am Freitag Wedemarks Polizeisprecher Kai-Uwe Bebensee. Ein Schnelltest ergab 3,2 Promille. Es wurde eine Blutprobe angeordnet. Die Polizisten nahmen dem Fahrer noch Führerschein und Autoschlüssel ab. Bebensees Angaben zufolge wird der Mann vermutlich nun die nächsten Wochen zu Fuß unterwegs sein: Denn ihm sei bereits vor einigen Jahren wegen einer Trunkenheitsfahrt der Führerschein abgenommen worden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6tqbqbi2ys8ccrgg3gu
Eine Ortsfeuerwehr feiert die Notrufnummer

Fotostrecke Wennigsen: Eine Ortsfeuerwehr feiert die Notrufnummer