Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Moving Sounds im Gotteshaus

Brelingen Moving Sounds im Gotteshaus

Moving Sounds im Gotteshaus in Brelingen: Markus Stockhausen und Tara Bouman spielten intuitive Musik. Rund 150 Besucher kamen zum Abschlusskonzert des Kultursommers der Region in die St.-Martini-Kirche.

Voriger Artikel
Internet-Turbo für Mellendorf
Nächster Artikel
Sie schwimmt stressfrei ihre Bahnen

Markus Stockhausen und Tara Bouman musizieren in der Brelinger Kirche.

Quelle: Hartung

Brelingen. „Ich lade Sie ein, in den nächsten fünf Minuten die Augen zu schließen. Es gibt nichts zu sehen, nur zu hören“, sagt Markus Stockhausen. Der Komponist und Trompetensolist erzeugt auf einem Becken unterschiedliche Klänge, bei denen die Zuhörer fast entspannen können wie bei Begleitmusik zur Massage.

An der Seite von Partnerin Tara Bouman tritt Stockhausen an diesem Abend mit seinem Projekt Moving Sounds im Brelinger Gotteshaus auf. Ihr Programm „Herzklänge“, auf Einladung des Orgelbauvereins St. Martini, ist zugleich das Abschlusskonzert des Kultursommers der Region.

Im Vordergrund steht dabei intuitive Musik, eine jazzartige Form der Improvisation. Stockhausen wechselt munter zwischen drei Trompeten, Bouman spielt Klarinette oder Saxofon - und tritt mit Stockhausen 90 Minuten lang ohne Pause in den musikalischen Dialog, teilweise vom anderen Ende der St.-Martini-Kirche aus. Erst zum Schluss dürfen die Zuhörer applaudieren.

Und weil in der Musik immer wieder die Stille das Thema ist, schließen manche Besucher ohnehin die Augen. Vielleicht auch um sich zu konzentrieren, denn manche Erläuterungen von Markus Stockhausen wirken etwas ab-strakt. „Mit Stille und Klang gehen wir spielerisch um. Es gibt einen Zusammenhang im Kontinuum.“

Wer das Konzert in Brelingen verpasst hat, sollte sich unbedingt den Sonnabend, 26. September, vormerken. Dann bietet auf Ein- ladung des Orgelbauvereins ab 19 Uhr das Vokalensemble Be:sound Jazz, Rock und Pop in der St.-Martini-Kirche.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8vc1payv16zek4p
Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus

Fotostrecke Wedemark: Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus