Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Polizei holt Betrunkenen von Autobahn

Wedemark Polizei holt Betrunkenen von Autobahn

Nach einem Zeugenhinweis hat die Wedemärker Polizei am Sonntag einen stark betrunkenen Isernhagener auf dem Autobahnrastplatz Osterriehe aus dem Verkehr gezogen.

Voriger Artikel
Trio attackiert jugendlichen Flüchtling
Nächster Artikel
Drei Elzer Vereine laden zum Sommerfest ein

Die Polizei hat am Sonntag einen stark betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen.

Quelle: Symbolbild/Armin Weigel

Wedemark. Um 16.05 Uhr habe ein Zeuge mitgeteilt, das ein BMW in Schlangenlinie auf der Autobahn 7 unterwegs sei, berichtete am Montag ein Polizeisprecher. Auf dem Rastplatz Osterriehe wurden die Beamten fündig. Bei der Kontrolle des 43-jährigen Mannes aus Isernhagen stellten sie fest, dass er deutlich unter Alkoholeinfluss stand. Der Schnelltest ergab eine Atemalkoholkonzentration von stattlichen 3,73 Promille. Auf der Wache in Mellendorf folgte eine Blutprobe. Seinen Führerschein ist der Isernhagener vorläufig los.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sixu68nzkh1ei2oqj15
Heißausbildung über viele kalte Stunden

Fotostrecke Wedemark: Heißausbildung über viele kalte Stunden