Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Neue Bewegungsangebote beim MTV

Mellendorf Neue Bewegungsangebote beim MTV

Der Mellendorfer TV hat jetzt sein Angebot, fit zu bleiben, erweitert: Die Kurse "Aroha" und "Bewegen statt schonen" starten im April.

Voriger Artikel
Kinderflämmchen für den Feuerwehrnachwuchs
Nächster Artikel
40 Heckscheiben an Autos zertrümmert

Unter ihrer Regie kann man seinen Körper und Geist auf Trab bringen: Die MTV-Übungsleiterinnen Steffi Fritze (links) und Petra Wahlfeldt-Abben.

Quelle: privat

Wedemark. Wer sich ausgepowert fühlt, kann einen Ausgleich zum Stress schaffen: Mit dem neuen Gruppentraining „Aroha“, das immer mehr Sportvereine in ihr Programm aufnehmen, gelingt das besonders schnell und nachhaltig. Ab Dienstag, 25. April, wird MTV-Übungsleitern Steffi Fritze das Ganzkörpertraining von 17.30 bis 18.30 Uhr im Tanzsaal an der Industriestraße 37 anbieten.

Die Bewegungen sind intensiv, aber schonend für die Gelenke und leicht nachvollziehbar. Es wird bei mittlerer Herzfrequenz trainiert, was sich positiv auf Herz und Kreislauf auswirkt. Nebenbei wird die Fettverbrennung angekurbelt. Der Einstieg ist deshalb für Teilnehmer aller Altersgruppen und Fitness-Level möglich, wirbt der MTV. Anmeldung notiert Steffi Fritze unter Telefon (05130) 3 65 86, werden aber auch dienstags und donnerstags von 9 bis 13 Uhr in der MTV-Geschäftsstelle unter Telefon (05130) 92 86 42 entgegengenommen.

Ebenfalls ab Dienstag, 25. April, startet der Kurs „Bewegen statt schonen“. Es ist ein Ganzkörperkräftigungsprogramm. Der „Pluspunkt Gesundheit.DTB-Kurs“, eine Auszeichnung für besondere Gesundheitssport-Angebote im Verein, besteht aus einem vielseitigen und abwechslungsreichen Programm zum rückengesunden Fitness-Training. Es dient zur Vorbeugung von Bewegungsmangel und Rückenbeschwerden. Willkommen ist jeder, der sich vorbeugend gesund erhalten will. Es ist auch ausgerichtet auf Menschen, die länger keinen Sport getrieben haben.

Geleitet wird der Kurs von MTV-Übungsleiterin Petra Wahlfeldt-Abben, die speziell für dieses Kursangebot ausgebildet wurde. Dabei soll der Kurs nicht nur die Fitness verbessern, sondern vor allem Spaß machen. Das Kursprogramm Rücken-Fit erfüllt die Kriterien des Paragrafen 20 Abs. 1 SGB V, Gesundheitsförderung, und wird von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt und bezuschusst. Die Teilnahme kostet 30 Euro für MTV-Mitglieder. Information und Anmeldungen per E-Mail an  pwahlfeldtabben@gmail.com und unter Telefon (05130) 37 13 03.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wald484gxd1kr3xr66k
Gespräche fernab von Sitzungen und Gremien

Fotostrecke Wedemark: Gespräche fernab von Sitzungen und Gremien