Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Polizei sucht zwei Unfallflüchtige

Mellendorf Polizei sucht zwei Unfallflüchtige

Die Polizei in der Wedemark fahndet nach zwei Autofahrern. Sie haben jeweils in Melldendorf bei Unfällen andere Autos beschädigt und sind geflüchtet. Die Ermittler bitten Zeugen, sich zu melden.

Voriger Artikel
Politik gern – Partei, nein danke
Nächster Artikel
Experten bieten Exkursionen durchs Moor an

Die Polizei in der Wedemark fahndet nach zwei Unfallflüchtigen.

Quelle: dpa/Symbolbild

Wedemark. Die Wedemärker Polizei sucht den Fahrer eines weißen Kleinbusses oder Wohnmobils, der am Dienstagmittag auf der Schaumburger Straße in Mellendorf einen Verkehrsunfall verursacht hat und weiterfuhr. Der Unbekannte habe im Vorbeifahren den Außenspiegel eines entgegenkommenden Ford Transit beschädigt, teilt ein Polizeisprecher mit.

Wie die Polizei weiter mitteilt, ist am Dienstag zwischen 18.15 und 18.35 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Wedemarkstraße in Mellendorf die hintere linke Tür eines Audi beschädigt worden. Der Geschädigte gab an, dass ein grauer SUV neben seinem Wagen ausparkte, als er gerade zu seinem Audi zurückkehrte. Fabrikat und Kennzeichen des SUV sind unbekannt. Die Ermittler bitten den etwa 40- bis 50-jährigen Fahrer, sich zu melden - ebenso wie Zeugen unter Telefon (05130) 9770.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sixu68nzkh1ei2oqj15
Heißausbildung über viele kalte Stunden

Fotostrecke Wedemark: Heißausbildung über viele kalte Stunden