Volltextsuche über das Angebot:

31 ° / 15 ° Gewitter

Navigation:
Die Realschüler lernen gern weiter

Wedemark Die Realschüler lernen gern weiter

Es ist geschafft: 77 Absolventen haben ihre Schullaufbahn an der Realschule Wedemark beendet – aber es geht weiter. „Wie in den letzten Jahren werden die weitaus meisten Schüler nach der Realschule weiterhin eine Schule besuchen“, stellt Realschulleiter Jens Szabo fest.

Voriger Artikel
Seifenkisten laufen wie geschmiert
Nächster Artikel
Inklusion fordert Kinder und Lehrer zugleich

Die Realschul-Absolventen können stolz auf sich sein.

Quelle: privat

Mellendorf. 18 Mädchen und Jungen beginnen nun eine Berufsausbildung, 27 Wedemärker Realschulabsolventen besuchen demnächst eine berufsbildende Schule (BBS) oder eine Fachoberschule (FOS). Zur Integrierten Gesamtschule (IGS) wechseln elf Schüler, 14 wollen Gymnasiasten werden. Ein Realschüler wählt ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ), fünf Schüler werden die zehnten Klassen der Realschule noch einmal durchlaufen.

„Man konnte sich insgesamt auf diesen zehnten Jahrgang einfach verlassen“, betonte der Realschulleiter in seiner Ansprache. Noch am Freitag hätten die Schüler bei einem Motto-Sponsorenlauf geglänzt. „Und das war nach der anstrengenden Zeit mit euren Abschlussarbeiten und den mündlichen Prüfungen nicht selbstverständlich“, lobte Szabo. Er wünschte ihnen Glück, Kraft und Ausdauer, damit sie ihre Ziele beruflich und privat erreichen.

Heiter anspielend auf Fremdsprachenkenntnisse, schloss Szabo seine Rede mit den Worten von Roman Weidenfeller, dem Torwart von Borussia Dortmund, der in einem Interview mit einem englischsprachigem Sender gesagt haben soll: „We have a grandios Saison gespielt“. Im Einzelnen bescheinigt die Realschule 45 Absolventen den erweiterten Sekundarabschluss – das sind 60 Prozent. 25 Schüler erhalten den Realschulabschluss, zwei den Hauptschulabschluss, hinzu kommen die fünf Mädchen und Jungen, die die letzte Klasse wiederholen.

Diese Schüler haben die besten Zeugnisse nach Hause getragen: Maylin Cordes (Note 1,14), Annabel Knigge (1,14), Rahel Wöhler (1,15), Noah Aron Lindwedel (1,64), Rosalina Schull (1,64), Inga Jungclaus (1,79), Leonie van Geldern (1,79), Zakir Rasooly (1,93), Jördis Baumgart (2,0), Kaya Steffens (2,0).

Und dies sind die Absolventen

Aus der 10a: Anna-Lisa Braune, Amal Cheikh Sadoun, Jan-Niklas Cordes, Maylin Cordes, Jody Gravemeier, Pauline Große, Julian Hauptstein, Sven-Ole Hibbeler, Jamie Wayne Jackson, Annabel Knigge, Florian Lentz, Arne Leseberg, Sinja Löhnig, Daniel Metzele, Zakir Rasooly, Lisa-Marie Rhode, Florian Sauer, Milan Luca Sauer, Rosalina Schull, Marvin Stärke, Kaya Steffens, Phillip Terbrack, Mohammad Reza Tineh Zadeh, Pascal Treuer, Leonie van Geldern, Kira-Nadin von Fintel, Simon Luca Vorwald, Adrian Wesche.

Aus der 10b: Rabee Bashar, Jördis Baumgart, Julian Bruns, Nele Buhrmester, Can Cangal, Defne Demirel, Jonte Ditze, Sarah Dölle, Angelique Hierl, Inga Jungclaus, Philipp Linke, Janine Lübcke, Simon Mietzner, Duncan Mitchelson, Sina-Marleen Schwuchow, Farida Selo, Maximilian Steinfurth, Sören Stöver, Egzona Sulejmani, Leon Tobschall, Joe David van Leeuwen, Maarten Vierke, Rahel Wöhler, Jannik Wunstorf.

Aus der 10c: Ben Baumgarte, Andy Bergande, Alina Borchers, Jean-Luc Bordeaux, Marie Lisanne Cramme, Chantal Deeke, Bennett Frantz, Florian Geerken, Niklas Gribisch, Jan Hüper, Erik Jakobi, David Kohn, Emma Katharina Maria Kohne, Aleksandra Krol-Bula, Juliane Lehmkuhl, Noah Aaron Lindwedel, Santiphong Manaothong, Luca Lorenzo Pigorsch, Alina Plesse, Wajiha Rasooly, Josephine Rauch, Aurelius Riedel, Sandra Rudnicka, Paul Sprenger, Zoe Zaddach.

doc6vfv38sgv9s370bb6n2

Den besten zehn Schülern gehört die Bühne noch einmal allein.

Quelle: privat
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6vfb1i15cew1mnu2dors
Party finanziert die neue Glocke

Fotostrecke Wedemark: Party finanziert die neue Glocke