Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° bedeckt

Navigation:
Rowdie drängt junge Fahrerin von der Straße

Wedemark Rowdie drängt junge Fahrerin von der Straße

Zu zwei Unfällen mit insgesamt drei leicht Verletzten ist die Wedemärker Polizei am Mittwoch und Donnerstag gerufen worden.

Voriger Artikel
Grundstein für Bauhof-Fahrzeughalle liegt
Nächster Artikel
10. Elzer Traktorpulling am 10. September

Die Polizei hofft auf Zeugenhinweise.

Quelle: Symbolbild

Wie ein Sprecher am Freitag berichtete, hatte am Mittwoch in Resse gegen 15.45 Uhr ein 59-Jähriger Autofahrer beim Kreuzen der Engelbosteler Straße einem anderen Autofahrer die Vorfahrt genommen. Beim Zusammenstoß wurden zwei Menschen leicht verletzt, der Sachschaden beträgt rund 2000 Euro.

Am Donnerstag gegen 12.10 Uhr ist eine 18-jährige Frau aus der Wedemark auf der Straße Am Jugendheim Opfer eines Verkehrsrowdies geworden. Unmittelbar nach dem Ortsausgang Gailhof in Fahrtrichtung Wennebostel kam ihr nach Angaben der Polizei ein unbekannter Autofahrer auf ihrer Seite entgegen, so dass sie ausweichen musste und dabei einen Baum streifte. Die Frau wurde leicht verletzt. Der Unfallverursacher flüchtete. Die Polizei hofft auf Hinweise unter Telefon (0 51 30) 97 70.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6xjemmb9h1habiboke7
Otto Hemme bewahrt Erinnerung in Seide

Fotostrecke Wedemark: Otto Hemme bewahrt Erinnerung in Seide