Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Amerouz und Marks auf 
ersten Plätzen

Wedemark Amerouz und Marks auf 
ersten Plätzen

Die SPD-Abteilung Mellendorf/Gailhof hat ihre Kandidaten für die Kommunalwahl im September nominiert. Für den Ortsrat Mellendorf/Gailhof kandidiert auf dem Spitzenplatz – und damit als Kandidat für den Ortsbürgermeister – Larbi Amerouz.

Voriger Artikel
Einbrecher an acht Tatorten aktiv
Nächster Artikel
Therapiegarten lockt immer mehr Besucher

Für die SPD Mellendorf/Gailhof kandidieren Waldemar Polke (von links), Isabella Steffen, Daniela Mühleis, Larbi Amerouz, Clara Jürgens, Sebastian Priebe und Werner Husmann.

Quelle: privat

Mellendorf. Er tritt außerdem für einen Sitz im Regionsparlament an. Auf Platz zwei steht Daniela Mühleis. Werner Husmann wurde für den dritten Platz nominiert. Die ersten drei Kandidaten haben bereits Erfahrungen in der Ortsratsarbeit. Weiter auf der Liste stehen Isabella Steffen auf Platz vier, Sebastian Priebe auf Platz fünf, Clara Jürgens an sechster Stelle, Adrian Werk nimmt die Position sieben ein und Waldemar Polke die acht.

Für den Gemeinderat kandidieren fünf Bewerber aus der SPD-Abteilung Mellendorf/Gailhof. Spitzenkandidatin ist Caren Marks, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Daneben stehen Larbi Amerouz, Daniela Mühleis, Sebastian Priebe und Isabella Steffen auf der Liste. Nun gelte es im Wahlkampf, die Bürger von Mellendorf und Gailhof davon zu überzeugen, dass sie mit den Kandidaten der SPD „aufs richtige Pferd setzen“, teilt die SPD mit.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8vc1payv16zek4p
Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus

Fotostrecke Wedemark: Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus