Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Neue IGS-Oberstufe gesichert sechszügig

Wedemark Neue IGS-Oberstufe gesichert sechszügig

Nach den zweitägigen Anmeldungen in dieser Woche wird die Integrierte Gesamtschule (IGS) Wedemark auf dem Schulcampus W gesichert mit sechs Klassen in die neue gymnasiale Oberstufe im Schuljahr 2016/2017 gehen.

Voriger Artikel
Nichts als Ärger um einen Einschreibbrief
Nächster Artikel
Volksbank verlässt Elze ganz

Symbolbild

Quelle: Dpa

Mellendorf. Mit der Anzahl der gemeldeten Schüler stehe die Schule kurz vor einer siebenzügigen Oberstufe, teilt die IGS-Verwaltung aktuell auf Nachfrage mit. Bis auf drei Schüler, die aus Burgwedel kommen, sind der Schulverwaltung zufolge alle neuen Oberstufenschüler in der Wedemark zu Hause.

Dass IGS-Schüler an ihrer Wedemärker Schule auch ihr Abitur machen können sollen, hatte die Landesschulbehörde 2013 zugesagt – seither bereitet die IGS das Konzept vor. Mit vier bis fünf Klassen im elften Jahrgang hatten Schulverwaltung und Schulelternrat seinerzeit gerechnet. An den Start gegangen war die IGS in Mellendorf 2009 fünfzügig mit 150 Schülern.

Als Schulträger werde die Gemeinde Wedemark nun die einlaufenden Schülerzahlen aller Schulen auf dem Campus W sichten und die entsprechenden Räume zuordnen, sagte am Freitag Gemeindesprecher Hinrich Burmeister. „Es wird eine Gesamtbetrachtung vorgenommen." Zum Konzept des Schulcampus gehört es, dass die Schulformen untereinander auch flexibel Räumlichkeiten belegen und nutzen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8vc1payv16zek4p
Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus

Fotostrecke Wedemark: Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus