Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
AnySingElse singt mit ganz viel Gefühl

Wedemark AnySingElse singt mit ganz viel Gefühl

Die Langenhagener Gesangsklasse AnySingElse wird am Sonntag, 17. April, ab 18 Uhr zu Gast in der evangelisch-lutherischen St.-Martini-Kirchengemeinde in Brelingen, Hauptstraße 33, sein. Einlass ist eine halbe Stunde vorher. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Autorin Susanne Mischke liest in Mellendorf
Nächster Artikel
Rock und Jazz – das geht auch auf der Harfe

AnySingElse tritt am 17. April in Brelingen in der Kirche auf.

Quelle: privat

Brelingen. Mit einer Auswahl aus Repertoire will die Gruppe von 46 Sängerinnen und Sängern unter der Leitung von Ted Adkins ihr Publikum mit amerikanischer Crossover-Musik begeistern. Neben Arrangements wie „Down by the Riverside“ und dem Medley „Oh Happy Day“ wird unter anderem Musik aus dem bekannten Klassiker „Sister Act“ erklingen.

Die sanften Stücke „River in Judea“ und „Precious Lord“ runden das Programm ab. Darüber hinaus dürfen sich die Zuhörer auf Lieder, die von einzelnen Sängerinnen vorgetragen werden, freuen.Begleitet werden die Sänger von Pianist Lei Zhang.

„Eines haben alle Stücke gemeinsam – sie gehen unter die Haut“, verspricht Adkins, der die Gruppe 2009 gründete. Seit Ende vergangenen Jahres unterstützt ihn Rudolf Neumann. Mehr über AnySingElse erfahren Interessierte im Internet auf anysingelse.de und auf der Facebook-Seite der Gesangsklasse.

Wer am 17. April verhindert ist, kann das Konzert am Sonntag, 24. April, im Bürgersaal Gehrden, Kirchstraße 13, oder am Sonntag, 5. Juni, in der katholischen Pfarrgemeinde St. Nikolaus, Im Langen Mühlenfeld 19, in Burgdorf erleben. Beginn ist jeweils um 18 Uhr, auch dort der Eintritt frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9k2dfml0goc42dfd
Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll

Fotostrecke Wedemark: Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll