Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Spielplatz am Rutenberge freigegeben

Mellendorf Spielplatz am Rutenberge freigegeben

Der Spielplatz am Rutenberge in Mellendorf ist jetzt offiziell freigegeben. Die Gemeinde hatte dort 20.000 Euro in neue Spielgeräte investiert.

Voriger Artikel
Gemeinde hilft Gästen beim Netzwerken
Nächster Artikel
216 Menschen suchen Schutz in der Gemeinde

Offiziell freigegeben: Rund 20 000 Euro hat die Gemeinde in den Spielplatz am Rutenberge in Mellendorf investiert.

Quelle: Roman Rose

Mellendorf. Gespielt haben Kinder dort schon seit rund vier Wochen, doch eine offizielle Eröffnung sollte es auch noch geben: Der rund 900 Quadratmeter große Spielplatz am Rutenberge in Mellendorf ist fertig, wenn auch noch nicht komplett ausgestattet. Das Ergebnis haben sich jetzt Vertreter aus Politik und Verwaltung angeschaut. Für rund 20 000 Euro baute die Gemeinde dort einen Spiel- und Kletterturm mit Rutsche und eine Nestschaukel.

Die Kinder des Viertels hätten sich diese Geräte aus vier Vorschlägen ausgesucht, berichtete Verwaltungsmitarbeiter Thomas Warnecke. Im nächsten Jahr sollen für rund 5000 Euro weitere Spielmöglichkeiten geschaffen werden.

Für Überraschung sorgten zwei große Trampoline, die auf dem Gelände offenbar privat aufgestellt wurden. Sie müssen wahrscheinlich verschwinden - die Gemeinde führt als Gründe den Unfallschutz an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6wa9z364dyf152pxm1vg
Neue Spielgeräte garantieren Kletterspaß

Fotostrecke Wedemark: Neue Spielgeräte garantieren Kletterspaß