Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Streik: Eltern erhalten Räume

Wedemark Streik: Eltern erhalten Räume

Zu unbürokratischen Mitteln greift die Gemeinde Wedemark angesichts des erneut zu erwartenden Streiks in Kindertagesstätten. Neben Notdienstgruppen wie schon vorher bietet sie Eltern auch an, die Kinderbetreuung in zwei Kitas eigenverantwortlich zu organisieren.

Voriger Artikel
Schulhof ist bald vollständig barrierefrei
Nächster Artikel
125 Jahre Oegenbostel auf 222 Seiten

Sollte gestreikt werden, ist die Gemeinde Wedemark vorbereitet.

Quelle: Woitas (Archiv)

Wedemark. Vor dem Hintergrund des von der Gewerkschaft Verdi angekündigten Streiks bereite sich die Kommune auf weitere Arbeitskampfmaßnahmen zum Monatswechsel September/Oktober oder in der ersten Oktoberhälfte vor, teilt Gemeindesprecher Eike Erdmann mit.

In einem am 13. August verschickten Schreiben an die betroffenen Eltern weist die Verwaltung darauf hin, dass die mit Verdi geschlossene Notdienstvereinbarung weiterhin gültig bleibt. So werden auch während eines erneuten Streiks 150 Notbetreuungsplätze in den drei kommunalen Einrichtungen Henstorf-Kindertagesstätte in Bissendorf, Kitamitu in Mellendorf und Kita Elze zur Verfügung stehen. Das Vergabeverfahren für diese Plätze beginnt, sobald Verdi einen Streik bestätigt hat, frühestens aber am 1. September. Die Notplätze werden wieder an Eltern in einer besonderen Härtesituation vergeben.

Ab sofort können sich Eltern außerdem darum bewerben, ihre Kinder selbst in kommunalen Kita-Räumen zu betreuen. Erstmals will die Gemeinde Eltern entsprechende Gebäude während der Streikphase zur selbst organisierten Betreuung überlassen. Dafür eignen sich aus Sicht der Verwaltung insbesondere die kleineren Einrichtungen in Abbensen und Wennebostel. Eltern, die ein eigenes Angebot organisieren wollen, können sich an den Leiter des Fachbereichs Bildung, Jörg Clausing, wenden. Fragen beantwortet auch das Team Kinderbetreuung im Rathaus. Die Verwaltung wird weiter zeitnah informieren.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp8vc1payv16zek4p
Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus

Fotostrecke Wedemark: Juliano Rossi rockt das Bürgerhaus