Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
A 352 gesperrt: Avacon demontiert Freileitung

Bissendorf-Wietze A 352 gesperrt: Avacon demontiert Freileitung

1972 gebaut, war sie in die Jahre gekommen und überdies mittlerweile von einem Erdkabel ersetzt worden: Fachleute haben haben am Sonntagmorgen zwischen Bissendorf und Bissendorf-Wietze die Stränge einer Mittelspannungs-Freileitung über die A 352 gekappt. Dazu war die Autobahn kurz gesperrt worden.

Voriger Artikel
Schulfest: IGS präsentiert sich turbulent bunt
Nächster Artikel
Baggersee der ASV-Angler als Forschungsobjekt

Sechsmal knack und weg: Kevin Niedermeyer kappt die Freileitung über der kurzzeitig gesperrten Autobahn 352.

Quelle: Roman Rose

Wedemark. Kevin Niedermeyer ließ sich von einem Hubsteiger direkt von der Autobahn in rund 13 Meter Höhe heben und drückte mit einem Bolzenschneider sechsmal kräftig zu. Es knackte jeweils kurz, die getrennten Enden der Stahl-Aluminium-Stränge pfiffen durch die Luft und fielen zu Boden. Damit dort niemand zu Schaden kam, war die Autobahn ab 9.05 Uhr in beiden Richtungen für rund 20 Minuten gesperrt worden.

Avacon-Mitarbeiter Peter Wurtmann beobachtete die Arbeiten von der Brücke im Zuge der Burgwedeler Straße. Nach seinen Worten bietet das neue Erdkabel, das Teil einer Ringleitung ist, eine höhere Versorgungssicherheit. Auch wären die Betonmasten der Freileitung über kurz oder lang nicht mehr standsicher gewesen. Der Rest der insgesamt zwei Kilometer langen Freileitung wird später demontiert.

Ein ähnliches Procedere wie bei Bissendorf-Wietze wird auch zwischen Meitze und Meitzer Busch zu erleben sein. Dort soll eine Freileitung über die A 7 abgebaut werden. Ein Termin steht nach Wurtmanns Worten noch nicht fest.

doc6rj5yoozjtg1iy55bbul

Fotostrecke Wedemark: A 352 gesperrt: Avacon demontiert Freileitung

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Die neuen Mitglieder des Gemeinderates Wedemark

Die Bürger der Gemeinde Wedemark haben bei der Kommunalwahl auch über ihren Gemeinderat abgestimmt. Die Mitglieder im Überblick.

doc6rpxgkq8zvo1e36md0p
Der Dorfladen schließt – aber nur für 4 Wochen

Fotostrecke Wedemark: Der Dorfladen schließt – aber nur für 4 Wochen