Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Frisch zugezogen und schon Majestäten

Duden-Rodenbostel/Ibsingen Frisch zugezogen und schon Majestäten

Kaum in das neue Haus eingezogen und schon zu Königin und König gekrönt. Ein wärmeres Willkommen im Ort hätten sich Sven Hildebrandt und Ina Heeren wohl kaum wünschen können. Am Sonnabend eröffnete das neue Königspaar das traditionelle Schützenfest in Rodenbostel. Beide waren erst im Frühjahr zugezogen.

Voriger Artikel
800 Baumsetzlinge für Verantwortung
Nächster Artikel
SPD Resse feiert ihr 70-jähriges Bestehen

Leon Plinke (von links), Ina Heeren und Sven Hildebrandt sind die neuen Majestäten.

Quelle: Mario Moers

Wedemark. Zur Proklamation im Festzelt stellte Hildebrandt gleich sein Pflichtbewusstsein als guter Regent und Ortsneuling unter Beweis: "Weil jeder hier schon mal König war, hab ich mich eben bereit erklärt, es dieses Jahr zu machen", scherzte er. Jugendkönig wurde bereits zum dritten Mal in Folge Leon Plinke. Der 16-Jährige war bereits 2008 und 2012 Kinderkönig geworden. "Es gibt eben auch nicht so viele Jugendliche hier", meinte er augenzwinkernd.

Das gemeinsame Schützenfest der Orte Dudenbostel, Rodenbostel und Ibsingen ist ein Sonderfall. Es wird nicht von einem Schützenverein ausgerichtet. Stattdessen organisieren die 264 Bürger das Fest in Eigenregie. "Eigentlich ist es ein Schützen- und Erntefest", sagt der König aus 2015, Jan Gerd Rhenius.

Wie lange es diese Tradition bereits gibt, weiß niemand mehr genau. Hinweise liefern alte Schützenscheiben an den Höfen. Aus dem Jahr 1864 stammt eine Scheibe am Haus des Landwirts Cord Henneicke. "Hier wurde schon immer Schützenfest gefeiert", sagt er.

Durch Zufall kamen die am weitesten angereisten Gäste diesmal aus Kanada. Rainer Lepke war als Jugendlicher aus Mellendorf nach Vancouver Island ausgewandert. Zurzeit besucht er mit seiner Familie die alte Heimat. Dabei stießen die Kanadier auch auf das Schützenfest in Rodenbostel. Mit dabei waren die Kinder Maximilian, Therese und Thor sowie Großmutter Ella.

doc6r8blukmn4g8s2ax8a7

Rainer Lepke (von links) feiert mit Maximilian, Therese, Thor und Großmutter Ella mit in Rodenbostel.

Quelle: Mario Moers

Von Mario Moers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9k2dfml0goc42dfd
Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll

Fotostrecke Wedemark: Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll