Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Volkshochschule Hannover Land legt Programm vor

Herbst- und Wintersemester Volkshochschule Hannover Land legt Programm vor

Rund 1400 Kurse und Veranstaltungen bietet die Volkshochschule (VHS) Hannover Land den Einwohnern in ihrem Arbeitsbereich im Herbst- und Wintersemester an.

Voriger Artikel
Keine Ermittlungen gegen Fahrer nach Busbrand bei Hannover
Nächster Artikel
16-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Daniel Schneider (von links) erläutert Alexandra Igel, Friedrich Noack, Elke Zimmermann und Angela Pfeiffer die Computeranlage in der neuen VHS-Geschäftsstelle in Bissendorf.

Quelle: Bernstorf

Wedemark/Burgwedel. Das Themenfeld Gesundheit bildet in diesem Semester einen „absoluten Schwerpunkt“, wie Verbandsgeschäftsführer Friedrich Noack bei der Programmpräsentation in den neuen Räumen der Volkshochschule in Bissendorf erläuterte. Die Möglichkeit, sich mit Gesundheitsthemen zu beschäftigen, bietet die VHS beispielsweise mit Vorträgen, Informationsveranstaltungen, Kursen und einem Bildungsurlaub am Steinhuder Meer.

Mit Exkursionen will die VHS ihren Hörern Eindrücke, Einblicke und Erkenntnisse vermitteln. „Wir wollen die interessanten Ziele in der Region näher bringen“, sagte Noack. Die Exkursionen können nach seiner Einschätzung auch als Beitrag gegen die Vereinsamung von Menschen gesehen werden.

Zunehmendes Interesse hat die VHS auch im Bereich Hobby und Tiere gespürt. Mehrere Hundetrainingskurse werden angeboten. Außerdem können sich Hundebesitzer bei der VHS auf den jetzt erforderlichen Sachkundenachweis für Hundebesitzer vorbereiten.

Unter der neuen Rubrik Wohn- und Wohlfühlwelten finden sich zahlreiche Angebote zum Thema Wohnraumgestaltung. Dabei können die Teilnehmer in Zusammenarbeit mit fachkundigen Dozenten Ideen für Wohn- oder Kinderzimmer entwickeln. Computerkurse, Fremdsprachen, berufliche Bildung und Kreativkurse gehören außerdem zum VHS-Angebot.

Sonderprogrammhefte fassen unter dem Stichwort Flexi die Kurse für Kinder und Jugendliche zusammen. Ein anderes Heft bietet Kurse und Vorträge für besonders begabte Kinder, und schließlich gehört auch die Fortbildung von Fachkräften aus dem Bereich der Elementarpädagogik wieder zum Programm der VHS.

Im Bereich Burgwedel und Wedemark veranstaltet die VHS zwischen 350 und 400 Kurse. „In diesem Bereich haben wir etwa ein Viertel aller Teilnehmer“, sagte Noack. Die VHS ist außerdem in Garbsen, Neustadt und Wunstorf tätig.

Das fast 180 Seiten starke Programmheft für das Herbst- und Wintersemester wird in diesen Tagen an alle Haushalte verteilt. Anmeldungen zu den Kursen sind unter der zentralen Anmeldetelefonnummer 05032-9819999 von montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr, ab 12. September von 8 bis 16 Uhr, möglich. Eine Anmeldung ist außerdem in den Geschäftsstellen persönlich sowie schriftlich oder per Internet unter www.vhs-han nover-land.de möglich. Für Beratungswünsche stehen die jeweiligen Leiter der Programmbereiche zur Verfügung. Zu einigen Themen gibt es kostenlose Informationsabende.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Friedel Bernstorf

doc6xar6omtqw3cnuh9f85
Mit "Bienen-Yoga" auf Erfolgskurs

Fotostrecke Wedemark: Mit "Bienen-Yoga" auf Erfolgskurs