Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Necessary spielt 
diesmal unplugged

Brelingen Necessary spielt 
diesmal unplugged

Das musikalische Oktober-Ereignis in der Brelinger Mitte wird dieses Mal ein junges Konzert sein, denn die Rockband, die am Sonnabend, 15. Oktober, ab 20.30 Uhr auf der Bühne steht, ist noch am Anfang ihrer Karriere.

Voriger Artikel
Campus-Mensa unbeliebt: Jetzt 
helfen Profis
Nächster Artikel
Ab Sonnabend ist Bissendorf wieder passierbar

Wedemärker Eigengewächse geben das Oktober-Konzert in der Brelinger Mitte.

Quelle: Symbolbild

Brelingen. Die vier Musiker von Necessary, von denen drei Wedemärker Eigengewächse sind, haben im Dezember vergangenen Jahres ihr erstes Album veröffentlicht. Die Band lässt sich auf kein Genre einengen, sie bleibt ihren Rock-’n’-Roll-Wurzeln zwar stets treu, baut aber kreativ Elemente von Jazz, Punk, Metal und Samba in ihre Songs ein. Dabei ist Johannes Ohde für Gesang und gemeinsam mit Maxi Haller für die Gitarrensounds zuständig, Jonas Hermann sorgt am Schlagzeug für die Beats und Ruben Vogel zaubert am Bass. Das Quartett ist seit der Bandgründung im Jahr 2010 nach eigenen Angaben zu einer Familie zusammengewachsen, was sich vor allem während ihrer Konzerte zeigt. Und das Publikum gehört automatisch mit zur Familie, wird integriert. Nun präsentieren die Jungs ihre Songs aber einmal anders, nämlich unplugged, und erzählen in diesem etwas gemütlicheren Rahmen der Brelinger Mitte Interessantes zur Entstehungsgeschichte – sowohl der Band als auch der Stücke.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9k2dfml0goc42dfd
Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll

Fotostrecke Wedemark: Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll