Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Frau schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Wedemark Frau schwebt nach Unfall in Lebensgefahr

Bei einem Unfall in der Wedemark ist am Donnerstag eine 39-jährige Frau lebensgefährlich verletzt worden, als sie beim Überqueren einer Straße von dem Auto einer 22-Jährigen erfasst wurde. Nach ersten Informationen der Polizei ist ihr Zustand kritisch.

Voriger Artikel
Schnelles Internet: Trasse wächst täglich
Nächster Artikel
Kaum eine Chronik ohne Hahn

Nach einem Unfall in der Wedemark schwebt eine Frau in Lebensgefahr.

Quelle: Christian Elsner

Wedemark. Ersten Erkenntnissen zufolge wollte sie gegen 14.25 Uhr zu Fuß die Straße Neuer Hessenweg überqueren, die von der Celler Straße in Richtung Meitze führt. Dabei achtete sie nach Angaben der Polizei nicht auf den Verkehr.

Beim Überqueren der Straße Neuer Hessenweg ist eine 39-jährige Frau angefahren worden. Sie schwebt in Lebensgefahr.

Zur Bildergalerie

Als sie auf Höhe der dort angesiedelten Unternehmen auf die Fahrbahn trat wurde sie von einem Auto erfasst und zu Boden geschleudert. Ein Rettungshubschrauber brachte sie in eine Klinik.

jki/rr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sixu68nzkh1ei2oqj15
Heißausbildung über viele kalte Stunden

Fotostrecke Wedemark: Heißausbildung über viele kalte Stunden