Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Stärkste Ortswehr: Duden-Rodenbostel feiert

Wedemark Stärkste Ortswehr: Duden-Rodenbostel feiert

Zwei Dörfer - ein Fest: Dudenbostel und Rodenbostel haben gemeinsam ihr Schützen- und Erntefest gefeiert. Beim Festumzug ging es für die Einwohner zum neuen Schützenkönig Jan Gerd Rhenius.

Voriger Artikel
Neue Übergangslösung für Flüchtlinge
Nächster Artikel
„Null Bock“ für die Kunst

Die Platzierten des Königsschießens, Jörn Gärtner (von links), Sigrun Rhenius und Jan Gerd Rhenius sowie Friedrich Koch, Jugendpokalsieger Leon Plinke und Rico Lautenschläger freuen sich auf das Fest. Hartung

Quelle: Hartung

Rodenbostel. Sie waren fast alle auf den Beinen. Rund 150 Einwohner gehören den Ortschaften Dudenbostel und Rodenbostel an. Sehr viele von ihnen waren am Sonnabend beim Festumzug während des Schützen- und Erntefestes dabei - darunter auch die 94 Jahre alte Wilma Duensing, die sich im Rollstuhl schieben ließ.

Das Ziel des Umzugs: Schützenkönig Jan Gerd Rhenius, der sich vor einigen Wochen im Schießen vor Sigrun Rhenius und Jörn Gärtner durchgesetzt hatte. Anschließend ging es wieder zurück zum Festzelt am Feuerwehrgerätehaus in Rodenbostel. Und das aus gutem Grund: Der Sonnabend stand außerdem ganz im Zeichen des 75-jährigen Bestehens der Ortsfeuerwehr Duden-Rodenbostel.

Gut gelaunt war Ortsbrandmeister Friedrich Koch zu Scherzen aufgelegt. „Wir sind, gemessen an unserer Einwohnerzahl, die stärkste Ortsfeuerwehr in der Gemeinde Wedemark.“ Die Ortsfeuerwehr Duden-Rodenbostel zählt 24 aktive Mitglieder, etwa jeder siebte Einwohner ist also Mitglied der Wehr. Im Jubiläumsjahr zieht Koch eine positive Bilanz. „Wir sind als Ortsfeuerwehr sehr gut aufgestellt, ich bin zufrieden.“

Die Einsätze: Ein- bis zweimal im Jahr gibt es einen Alarm wegen Bäumen auf der Straße. „Und leider müssen wir immer öfter zu Einsätzen wegen Autounfällen ausrücken. In den Neunzigerjahren waren das noch viel weniger.“

Von Stephan Hartung

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sn9k2dfml0goc42dfd
Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll

Fotostrecke Wedemark: Auf dem Wertstoffhof landet nicht nur Müll