Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Mimuse bringt Herbert Knebel in die Wedemark

Wedemark Mimuse bringt Herbert Knebel in die Wedemark

Wegen Raumproblemen in Langenhagen geht das dortige Kleinkunstfest Mimuse mit dem Auftritt von Herbert Knebel am 24. September in die Wedemark ins Schulzentrum.

Voriger Artikel
Jürgen Friedes Kunstwerke transportieren mehr
Nächster Artikel
Musikschul-Konzert stimmt auf den Sommer ein

Herbert Knebel tritt am 24. September im Mellendorfer Schulzentrum auf.

Quelle: privat

Mellendorf. „Im Liegen gehts!“ heißt das Programm, mit dem der Comedian am Sonnabend, 24. September, ab 20 Uhr im Forum des Schulzentrums in Mellendorf auftritt. Hintergrund ist, dass die Mimuse Räume in Langenhagen nicht nutzen kann und deshalb für diese Vorstellung in die Wedemark ausweicht. Der Knebel-Termin ist der Mimuse-Auftakt im Herbst. Mit dabei ist Ozzy Ostermann an der Gitarre. Karten für 21,50 bis 25,50 Euro gibt es im Vorverkauf in der Geschäftsstelle der Nordhannoverschen Zeitung, Burgwedeler Straße 5, Telefon (0 51 30) 97 69 30, im Ticketshop am Eisstadion, Am Freizeitpark 2, Telefon (0 51 30) 9 59 40, sowie im Internet bei www.Eventim.de.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Kleinkunst
Foto: Matthias Brodowy bei einem früheren Auftritt bei der Mimuse: Hier bietet er das Inventar des Theatersaals zum Verkauf an - nun steht er im Mittelpunkt der Wiedereröffnung.

Das Internationale Kleinkunst-Festival Mimuse geht Ende September in seine 36. Auflage. Der Auftakt im umgebauten Theatersaal in Langenhagen Mitte Oktober bleibt Matthias Brodowy vorbehalten. Wir haben das Programm des Festivals für Sie zusammengefasst.

mehr
Mehr aus Nachrichten
doc6sixu68nzkh1ei2oqj15
Heißausbildung über viele kalte Stunden

Fotostrecke Wedemark: Heißausbildung über viele kalte Stunden