Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Negenborn
Negenborn
Wedemark
Die Feuerwehr Brelingen beseitigt einen Baum von der Straße Auf dem Mühlenberg.

Der Sturm hat am Mittwoch einige Schäden in der Wedemark verursacht. So rückte die Feuerwehr Brelingen aus, um auf der Straße Auf dem Mühlenberg einen Baum zu fällen. Der heftige Wind hatte einen Teil der Krone abbrechen lassen. Die dicken Äste fielen auf die Fahrbahn.

mehr
Negenborn
Es wird Abend, bis die heiß Erwarteten eintreffen.

Die Jugendfeuerwehr Negenborn ist Deutscher Meister unter den Jugendfeuerwehren. Sie holte den Titel am Sonntag in Berlin.

mehr
Burgwedel
Die Agentur für Arbeit meldet leicht rückläufige Arbeitslosenzahlen für den Bereich der Geschäftsstelle Großburgwedel im August.

Entgegen dem bundesweiten Trend mit einem leichten Anstieg um 0,1 Punkte auf 5,7 Prozent ist im Bereich der Großburgwedeler Geschäftsstelle der Agentur für Arbeit die Arbeitslosigkeit im Monat August geringfügig gefallen.

mehr
Wedemark
Mit einem Frühstück im Mittelkreis wurde die Saison im Eisstadion eröffnet.

Es ist nicht mehr lange hin bis zum Beginn der Eislaufsaison - die Vorbereitungen dafür laufen in Mellendorf schon auf Hochtouren. Und das ist wörtlich zu nehmen: Die Kühlanlage verrichtet schon ihren Dienst, am Sonnabend beginnt die Eisaufbereitung.

mehr
Wedemark
Mit einem Kochkurs ist die neue Dorfküche in der Brelinger Mitte jetzt eingeweiht worden.

Der Mixer surrt, die Waschstraße ist in vollem Betrieb und am großzügigen Arbeitstisch in der Mitte wird Gemüse geschnibbelt: Die Begeisterung für die neu eingerichtete und sanierte Küche in der Brelinger Mitte steht den Teilnehmern bei der kulinarischen Einweihung ins Gesicht geschrieben.

mehr
Wedemark
Beim Workshop für das Verkehrskonzept der Gemeinde Wedemark bringen die Bürger in Arbeitsgruppen zu den einzelnen Ortsteilen viele Ideen ein.

Mehr als 60 Bürger sind am Dienstagabend der Einladung der Gemeinde gefolgt und haben sich mit Anregungen und Lösungsvorschlägen in die Erstellung des Verkehrskonzeptes für die Wedemark eingebracht.

mehr
Wedemark
Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Negenborn streuen den Kraftstoff ab.

Bis zu 120 Liter Dieselkraftstoff könnten am Wochenende aus einem Lastwagen an der Straße Im Mekhof ausgelaufen sein: Dort bemerkte der 59 Jahre alte Fahrer am Sonntagnachmittag, dass der Tank seines Wagens nur noch bis zur Reserve gefüllt war.

mehr
Wedemark
Endlich darf geturnt und geklettert werden! Ortsbürgermeister Peter Reuter (SPD) eröffnet die neue Kletter- und Balancieranlage auf dem Spielplatz Schwalbennest. Die Negenborner Kinder können es kaum erwarten, sie auszuprobieren.

Spielen, toben, klettern und rutschen - das können Negenborner Kinder jetzt auf einer neuen Anlage auf dem Spielplatz Schwalbennest. Und das Beste: Die Kletter- und Balance-Anlage planten Eltern, Kinder und Gemeinde gemeinsam. Nur wenige Monate vergingen von den ersten Gesprächen bis zur Umsetzung.

mehr
Wedemark
Die Freiwilligenagentur vor allem – hier die Hauptamtlichen Daniel Diedrich (von links) und Anne-Kathrin Kracke mit der Formularlotsin Elke Brockmann – vernetzt in der Wedemark die ehrenamtlichen Gruppen.

Auch ein breit aufgestelltes ehrenamtliches Engagement hält eine Gemeinde zusammen: In der Wedemark zeigten bei der ersten Ehrenamtsmesse 30 Gruppen und Vereine, wie vernetzt schon ihre Arbeit ist, und was ihre Mühen bewirken.

mehr
Wedemark
Realschulleiter Jens Szabo freut sich auf das Pilotprojekt: Alle Fünftklässler arbeiten ab sofort mit Tablets.

Es ist ein Pilotprojekt, das Realschulleiter Jens Szabo mit viel Vorfreude am Mittwochmorgen gestartet hat: Alle seine 64 Fünftklässler werden ab sofort mit Tablet-Computern im Unterricht arbeiten. Manch einen Skeptiker kann Szabo beruhigen: Schreiben und Rechnen auf Papier sowie Heft- und Mappenführung ist dennoch weiterhin gefragt.

mehr
Wedemark
Eine neue Ausstellung zur Geschichte des Torfabbaus im Toten Moor öffnet am 20. August im Mooriz.

Im Moorinformationszentrum in Resse öffnet an diesem Sonntag, 20. August, eine neue Ausstellung zur Historie des Torfabbaus im Toten Moor. Diese wird flankiert von einer Kunstausstellung von Kerstin Faust, die sich Arbeiten aus Naturmaterialien verschrieben hat.

mehr
Wedemark
Geschäftsführer Carsten Hempel (von links) erläutert Bürgermeister Helge Zychlinski und Baufachbereichsleiter Kay Petersen den Baufortschritt.

Der Bau der Produktionshalle liegt bestens im Zeitplan. Demnächst wird die gedämmte Fassade des Betonbaus mit Blechen verkleidet. Am neuen Standort der Kirsch Pharma HealthCare im Bissendorfer Gewerbegebiet arbeiten auf der Baustelle zurzeit täglich 20 bis 30 Fachkräfte aus dem Handwerk.

mehr
1 3 4 ... 13
doc6wr5s0umkqr1hin8peab
Neun Hennen sind Botschafter auf Reisen

Fotostrecke Wedemark: Neun Hennen sind Botschafter auf Reisen