Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Resse
Resse
Bissendorf
Elisabeth (vlnr) und Jens-Uwe Wöbse  genießen die tolle Atmopshäre mit Freunden wie Angelika Weigert zum dritten Mal.

In Bissendorf Wietze hat sich das Jazz- und Grillfest zur Finanzierung von Glocke, Turm und Treffpunkt etabliert. Zum dritten Mal lockte es jetzt viele Gäste auf die idyllische Waldlichtung vor der Christopheruskirche.

mehr
Wedemark
24 Starter in ihren coolen Kisten messen sich in der Geschwindigkeit. Dabei konnten sie sich auf den Einfallsreichtum der SEifenkisten-Konstrukteure verlassen.

Ohne eigenen Antrieb waren nur die Seifenkisten selbst – alle anderen Teilnehmer des vierten Seifenkistenrennens des Abbenser Dorfverschönerungsvereins sind am Sonntag zur Höchstform aufgelaufen.

mehr
Wedemark
Christoph Badde leitet den  Jugendchor, der mit "I get around", "Skyfall" und "Don't stop me now" die Feier muikalisch umrahmt.

Neben ihren Abiturienten verabschiedete Wedemarks Schulleiterin Swantje Klapper aus dem Gymnasium auch Jahrgangsleiter Walter Schwarz.

mehr
Wedemark
Wie in Brelingen feiern auch in anderen Ortsteilen die Schützen ihre Majestäten.

Die Schützen in Brelingen, Resse, Plumhof/ Berkhof/Sprockhof und Meitze laden für das Wochenende zu ihren Schützenfesten ein

mehr
Resse
Wie seinerzeit in Bissendorf (Bild) wird auch in Resse die Ortsdurchfahrt bald wegen Straßenarbeiten kurzzeitig gesperrt.

In den Sommerferien wird die Ortsdurchfahrt von Resse saniert. Dafür wird die Strecke vom 12. bis zum 14. Juli voll gesperrt, teilt die Gemeinde mit. Weil die Arbeiten vorbereitet werden müssen, seien schon etwa zwei Wochen vorher halbseitige Sperrungen auf der L 380 notwendig.

mehr
Wedemark/Bissendorf
Sie bereiten das erste inklusive Tennis-Doppel-Turnier in der Wedemark vor: Achim Peters (von links), Susanne Schönemeier, Gunther Partetzke, Klaus Makowka, Hans Hippchen und Barbara Callsen.

Das erste Tennis-Doppel-Turnier für Menschen mit und ohne Behinderung in der Wedemark wird am Wochenende 15./16. Juli auf der Tennisanlage des TC Bissendorf ausgetragen. Den Pokal stiftet der Bürgermeister.

mehr
Resse
Die Polizei sucht nach zwei Trickdieben.

Zwei Trickdiebe haben am Mittwochmittag gegen 13.30 Uhr dem Wirt eines Gasthofs in Resse, Altes Dorf, eine dreistellige Summe Geld gestohlen.

mehr
Berkhof
Sie wollen mit ein wenig Vorturnen Werbung machen für den runderneuerten Trimm-dich-Pfad in Berkhof: Daniela Mühleis (von links), Walter Zychlinski und Felix Adamczuk.

Mit rund 9000 Euro unterstützt die Gemeinde ihre Einwohner bei der Gesundheitsvorsorge – schwitzen müssen diese allerdings noch selbst. Für diese Summe renovierte sie nach Auskunft von Thomas Warneke vom Team Gebäude- und Flächenunterhaltung den Trimm-dich-Pfad in Berkhof.

mehr
Resse
Im Mooriz informieren die Bürger für Resse über die Aufgaben im Vorstand.

Der Termin für die komplette Neuwahl des Vorstands beim Verein Bürger für Resse rückt näher – potenzielle Kandidaten sollen sich deshalb über die Aufgaben informieren können: So lädt der Verein für Dienstag, 6. Juni, 19 Uhr, vorab zum einem Informationsabend ins Moorinformationszentrum, Altes Dorf 1b, ein.

mehr
Wedemark
Auf dem Gelände gab es viele Fahrzeuge zu bewundern.

Zu einer Mischung aus Volksfest, Familienausflug und Sammler-Börse hat sich am Sonntag das Oldtimertreffen entwickelt, zu dem der Automobil-Club Wedemark zum zweiten Mal rund um den Frischmarkt Pagel organisiert hatte.

mehr
Resse
Ulrich Wietbrock (links) stellt im Mooriz die Pläne für den neuen Radweg vor.

Zweites Quartal 2020 – das ist der Baubeginn für den langersehnten Radweg zwischen Resse und Wiechendorf. Die ersten Entwürfe eines Planungsbüros liegen vor. Im Ortsrat Resse wurden sie am Montagabend vorgestellt.

mehr
Großburgwedel
Am Ende der Feierstunde gibt es Blumen für die ehrenamtlichen Sterbebegleiterinnen, Männer sind beim Hospizdienst die große Ausnahme.

Die Sterbebegleiter standen im Mittelpunkt, als der in den drei Nordkreis-Kommunen tätige Ambulante Hospizdienst im Großburgwedeler Amtshof "10 Jahre Begleitungen" feierte. Viel Lob gab es für die Ehrenamtlichen: Ihre empathische Arbeit sei praktizierte Menschenwürde.

mehr
1 3 4 ... 19
doc6vfb1i15cew1mnu2dors
Party finanziert die neue Glocke

Fotostrecke Wedemark: Party finanziert die neue Glocke