Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Resse
Resse
Wedemark
Auf dem Gelände gab es viele Fahrzeuge zu bewundern.

Zu einer Mischung aus Volksfest, Familienausflug und Sammler-Börse hat sich am Sonntag das Oldtimertreffen entwickelt, zu dem der Automobil-Club Wedemark zum zweiten Mal rund um den Frischmarkt Pagel organisiert hatte.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Resse
Ulrich Wietbrock (links) stellt im Mooriz die Pläne für den neuen Radweg vor.

Zweites Quartal 2020 – das ist der Baubeginn für den langersehnten Radweg zwischen Resse und Wiechendorf. Die ersten Entwürfe eines Planungsbüros liegen vor. Im Ortsrat Resse wurden sie am Montagabend vorgestellt.

mehr
Großburgwedel
Am Ende der Feierstunde gibt es Blumen für die ehrenamtlichen Sterbebegleiterinnen, Männer sind beim Hospizdienst die große Ausnahme.

Die Sterbebegleiter standen im Mittelpunkt, als der in den drei Nordkreis-Kommunen tätige Ambulante Hospizdienst im Großburgwedeler Amtshof "10 Jahre Begleitungen" feierte. Viel Lob gab es für die Ehrenamtlichen: Ihre empathische Arbeit sei praktizierte Menschenwürde.

mehr
Resse
Die Polizei ermittelt nach einem Einbruch in Resse.

Mit besonderer krimineller Energie ist mindestens ein Unbekannter in der Nacht zum 1. Mai in den Frisch-Markt in Resse eingestiegen. Wie die Polizei gestern mitteilte, schnitt er das Dach auf und gelangte so direkt in den Raum hinter dem im Markt aufgestellten Geldautomaten.

mehr
Wedemark
Renate Kolb (links) und Monika Dittrich zeigen das Bild "Wasserlandschaft".

Weil die Künstlerin Monika Dittrich das Moor liebt, wählt sie es bei ihren Werken oft als Motiv. Passend zu ihrem Titel "Moor-Landschaften" stellt die studierte Architektin 27 Bilder aus. Und wo? Passender könnte der Ort nicht sein: Im Resser Moor-Informationszentrum (MOORiZ).

mehr
Resse
Anliegerin Sabine Lippmann will erreichen, dass das Baustofflager aus dem Wohngebiet verlegt wird.

Dass der Wasserverband Garbsen-Neustadt in großen Teilen von Resse neue Wasserrohre verlegt und deshalb überall kräftig buddelt, ist für die Resser kein Problem. Dass er aber mitten in einem Wohngebiet sein zentrales Baustofflager eingerichtet hat, ärgert die Anlieger.

mehr
Resse
Jochen Pardey ist als Vorsitzender des Vereins Bürger für Resse zurückgetreten und mit ihm der gesamte Vorstand.

Der fünfköpfige Vorstand des Vereins Bürger für Resse hat seinen Rücktritt erklärt. Eine für den 20. April geplante Mitgliederversammlung wird deshalb auf den 15. Juni verschoben. Bereits am 6. Juni ab 19 Uhr können sich Interessierte, die Vorstandsposten übernehmen wollen, im Mooriz über die Aufgaben informieren.

mehr
Wedemark
„Darunter finde ich bestimmt etwas!“ Janina Senkel stöbert begeistert in den Kleidungsstücken von Tanja Bujalla.

Zum dritten Mal hat der Förderverein der Grundschule Resse zum Moonlight-Shopping eingeladen. Etwa 160 Besucherinnen stöberten zwischen gebrauchter und neuer Damenbekleidung, Deko-Artikeln, Büchern und Schuhen - und erstanden so manches Schnäppchen.

mehr
Wedemark
In Resse haben die Helfer eine Menge Unrat zusammengetragen.

Rosa Müllsäcke, Gummistiefel, Schutzhandschuhe und Greifzangen – die Basisausrüstung für den Müllsammelgang in und um die Orte. Resse und Mellendorf sind nun grundgereinigt.

mehr
Wedemark
Auch im Vorjahr war die Nachfrage nach der torffreien Erde im Mooriz groß.

Rechtzeitig zur Pflanzzeit im Frühling gibt das Moorinformationszentrum Mooriz in Resse wieder Erde ohne Torf ab. Die 40-Liter-Sackware liegt ab Freitag, 24. März, im Mooriz für Hobbygärtner zum Abholen bereit.

mehr
Negenborn
Die Ortsdurchfahrt von Negenborn wird früher als geplant gesperrt.

Bereits ab Montag, 20. März, wird die Ortdurchfahrt Negenborn (L 383) voll gesperrt. Das teilte die Gemeindeverwaltung am Donnerstag Nachmittag mit. Betroffen ist der Abschnitt zwischen dem Kreuzungsbereich Hannoversche Straße/Werner-von-Negenborn-Straße bis zum Ortsende von Negenborn in Richtung Abbensen.

mehr
Burgwedel
Junge Teamer und Mitarbeiter des Kreisjugenddienstes beim Ortstermin im Secondhand-Laden der edelMut-Initiative, die die JuLeiCa-Ausbildungsfreizeit mit 3450 Euro unterstützt.

Die Initiative edelMut sponsert aus dem Erlös ihres Second-Hand-Ladens in Großburgwedel die JuLeiCa-Ausbildung mit 3450 Euro.

mehr
1 3 4 ... 18
doc6v11u2xxp1jevpfwbxy
Der Opel Kapitän weckt viele Erinnerungen

Fotostrecke Wedemark: Der Opel Kapitän weckt viele Erinnerungen