Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Resse
Resse
Unser Veranstaltungstipp
Kabarettistin Sia Korthaus präsentiert ihr Programm "Sorgen? Mache ich mir morgen" am Sonntag, 25. November, im Mooriz in Resse.

Sie ist bekannt für Witz mit Grips: Kabarettistin Sia Korthaus. Die Kölnerin präsentiert ihr Programm „Sorgen? Mache ich mir morgen“ am Sonntag, 25. November, im Mooriz in Resse.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wedemark
Thomas Beuster (links) und Marcel Hollenbach referieren im MOORiZ. 

Zum Ende des Jahres beginnen die Bauarbeiten für einen Moor-Erlebnispfad, der im Dezember 2018 eröffnet wird. Mit einem Informationsabend hat die Region Hannover nun die Öffentlichkeit über die Pläne in Kenntnis gesetzt. Doch das Interesse hielt sich in Grenzen.

mehr
Wedemark
Schulleiter Werner Behrens sorgt per Gitarre mit den Kindern für ein kleines Ständchen: Cellist Christian Edelmann wurde an diesem Tag 46 Jahre alt.

Das war Musikunterricht der etwas anderen Art: Die Grundschule Resse hat Besuch von zwei Profis bekommen: Christian Edelmann und Birgit Bachhuber spielen in der Radiophilharmonie des Norddeutschen Rundfunks und zeigten den Kindern jetzt ihre Instrumente und lieferten eine Hörprobe ab.

mehr
Wedemark
Die finnisch-deutsche Künstlergruppe macht aus Epos ein musikalisches Märchen.

Die finnische Musik- und Sagenwelt möchte das Mooriz in Resse jetzt in der dunklen Jahreszeit seinen Wedemärker Besuchern näherbringen. Dazu kommt am Freitag, 10. November, um 20 Uhr „Louhi“ auf die Bühne, ein verrücktes, liebevolles Nordlandmärchen mit Musik. Der Kartenvorverkauf läuft.

mehr
Wedemark
Innerhalb von wenigen Tagen sind Einbrecher in Einfamilienhäuser in der Wedemarkeingestiegen.

Zum vierten Mal innerhalb kürzester Zeit sind Unbekannte in Wohnhäuser in der Wedemark eingebrochen. Am Montag traf es nun ein Einfamilienhaus an der Rostocker Straße in Bissendorf. Nun sucht die Polizei die Täter, die Ermittler bitten um Zeugenhinweise.

mehr
Wedemark
In der Wedemark hat es am Wochenende gleich drei Einbrüche gegeben. 

Gleich dreimal haben Einbrecher am Wochenende versucht, in Häuser in der Wedemark einzudringen. In Bissendorf und Negenborn waren sie erfolgreich, dort stahlen sie Geld und Modeschmuck.

mehr
Wedemark
Vom Pailletten-Kleid bis zur Handtasche: Beim Moonlight-Shopping gibt es viele Schätze.

Handtaschen, Schmuck, schicke Kleider und Bücher suchen neue Besitzerinnen: Bereits zum zweiten Mal in diesem Jahr hat in der Grundschule Resse der Second-Hand-Basar des Fördervereins der Schule stattgefunden.

mehr
Wedemark
Bis auf das Holzgerippe ist das ehemalige Jagdhaus abgebaut. In zwei Wochen folgt ein Termin zur Entsorgung von Steinen und Erden.

Drei Bauschuttcontainer füllt das handzerlegte ehemalige Jagdhaus bereits: Am Moorrand in Resse in Höhe des Sportplatzes haben am Wochenende erneut acht bis zehn ehrenamtliche Helfer angepackt, um die Fläche für zwei große Projekte vorzubereiten.

mehr
Resse
"Herbstfarben" lautet das Thema: Die Langenhagener Künstlerin Marion Seewald stellt bis Januar 30 Bilder im Moorinformationszentrum in Resse aus.

„Herbstfarben“ heißt die letzte Bilderausstellung des Jahres im Moorinformationszentrum (Mooriz) in Resse, die am Sonntag, 15. Oktober, um 12 Uhr eröffnet wird. Künstlerin Marion Seewald aus Engelbostel zeigt eine Auswahl von 30 Bildern aus ihrem rund zehnmal so großen Fundus.

mehr
Wedemark
Die Ampel an der Wedemarkstraße in Mellendorf ist eine der zentralen Anlagen, die Uwe Nautscher (links) und Gunther Partetzke zur Umrüstung in den Blick genommen haben.

Über kluge Ampeln für Sehbehinderte, ein Notfallmanagement für den plötzlichen Ausfall eines pflegenden Familienangehörigen, inklusiven Sport und vieles mehr berät der Behindertenbeirat Wedemark in seiner nächsten öffentlichen Sitzung. Das Gremium kommt am Dienstag, 10. Oktober, um 16 Uhr zusammen.

mehr
Resse
Dank großer Spendenbereitschaft in der Wedemark wird ein 13-Jähriger aus Resse "CR" und Kollegen bald live in Madrid erleben.

Dank des starken Einsatzes von Resser Grundschülern, IGS-Schülern und Sponsoren kann sich jetzt ein ehemals krebskranker 13-jähriger Junge aus Resse seinen sehnlichsten Wunsch erfüllen: Er wird am Montag nach Madrid fliegen und am Sonntag im Estadio Santiago Bernabéu seine Lieblingsmannschaft Real Madrid anfeuern.

mehr
Resse
Drohnenpilot Marc-André Gödeke (links) und der neue FÖJler Nicolas Pittroff stellen die neue interaktive Station im Mooriz vor.

An einer neuen interaktiven Station im Moorinformationszentrum (Mooriz) in Resse können die Besucher Einblicke ins Bissendorfer Moor bekommen, die sie niemals live erleben können. Das gilt nicht nur, weil ein Teil der Bilder aus der Luft mit einer Drohne gemacht wurde, sondern weil niemand das Moor betreten darf.

mehr
1 3 4 ... 22
doc6xn2scquvl18k8hvghk
Heiße Ausbildung fordert Feuerwehr heraus

Fotostrecke Wedemark: Heiße Ausbildung fordert Feuerwehr heraus