Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Sprühregen

Navigation:
Argestorf
Argestorf
Degersen
Rechtlich unzulässig: Die Gemeinde darf keine Verhinderungsplanung gegen die angedachten Windräder bei Degersen betreiben.

Gegen die sieben, 229 Meter hohen Windräder, die der Bremer Windparkentwickler WPD bei Degersen bauen will, darf die Gemeinde Wennigsen aus rechtlicher Sicht keine reine Verhinderungsplanung betreiben.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Jeder Fünfte in Wennigsen hat schon gewählt.

Etwa jeder fünfte der 11.347 Wahlberechtigten in Wennigsen hat seine Stimmen zur Bundestagswahl schon abgegeben: Stand Freitagmittag hatte Gemeindewahlleiterin Ulrike Schubert 2397 Briefwähler registriert. Am Sonntag öffnen die Wahllokale um 8 Uhr und sind bis 18 Uhr geöffnet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Wo steht die Gemeinde? Wo will sie hin? Was sind die drängendsten Aufgaben? Bürgermeister Christoph Meineke stellt dem Rat den Haushaltsentwurf für 2018 vor.

Was kann sich Wennigsen noch alles leisten? Bürgermeister Christoph Meineke hat am Donnerstagabend den Entwurf für den Haushalt 2018 in den Rat eingebracht. Ohne neue Schulden geht's nicht.

mehr
ÜberMorgen
HAZ und Sparkasse Hannover veranstalten die gemeinsame Diskussions-Plattform "ÜberMorgen".

Es sind Zukunftsthemen, die uns alle angehen: Müssen wir wirklich jeden Tag pendeln? Was können wir unternehmen, wenn der letzte Bäcker in einer ländlichen Kommune zumacht oder wir im Alter auf Unterstützung angewiesen sind? Über diese Themen wird am 28. September in Gehrden diskutiert.

mehr
Wennigsen
Starkes Symbol: Mehr als 150 Jungen und Mädchen sprechen sich beim Aktionsgottesdienst in der Klosterkirche auf Initiative des Emmaus-Kindergartens mit Spontan-Choreografien für gleiche Bildungschancen aus.

Chancengleichheit für den Nachwuchs: Dieser Forderung haben rund 150 Jungen und Mädchen aus Wennigsen am Weltkindertag in der Klosterkirche Nachdruck verliehen. "Kinder haben das Recht auf freies Lernen" - dieses Motto hatte der Emmaus-Kindergarten für den gemeinsamen Mitmachgottesdienst ausgegeben.

mehr
Holtensen
Die Mitglieder des Finanzausschusses informieren sich bei Peter und Andrea Vogt (rechts) in der früheren katholischen Kirche in Holtensen über ihr erfolgreiches Geschäft als Online-Händler für Nähmaschinen.

In der früheren katholischen Kirche in Holtensen erleben die neuen Besitzer drei Jahre nach der Entweihung und etwa zwei Jahre nach der Eröffnung ihres Online-Handels für Nähmaschinen einen regelrechten Boom: „Nähen ist wieder in“, sagte Inhaber Peter Vogt bei einem Besuch des Finanzausschusses.

mehr
Wennigsen
Umfangreiches Zahlenwerk: Der neue Haushaltsplanentwurf der Gemeindeverwaltung wird am Donnerstag, 21. September, von Bürgermeister Christoph Meineke in der Ratssitzung eingebracht.

Historische Premiere: Noch vor der offiziellen Einbringung des neuen Haushaltsplanentwurfes durch den Bürgermeister hat Kämmerer Michael Beermann im Finanzausschuss die frisch gedruckten Verwaltungsvorschläge für das Jahr 2018 verteilt - aber nur, um neue Darstellungsformen zu erläutern.

mehr
Holtensen/Bredenbeck
Beim Gemeindefest gehören auch Mitmachaktionen der Jugendfeuerwehr zum Angebot. Die Festbesucher rücken bei Regenschauern unter den Pavillons zusammen (siehe Bildergalerie) oder spannen ihre Schirme auf, um das Platzkonzert der Feuerwehr aus der Nähe zu verfolgen. Zu den Programmpunkten zählen auch Kirchenführungen, Motorradrundfahrten und würziges Gulasch.

Gute Laune trotz schlechten Wetters: Die Kirchengemeinde Holtensen-Bredenbeck hat bei ihrem ersten Gemeindefest seit vier Jahren mit zahlreichen Gemeindemitgliedern und Dorfbewohnern einen unterhaltsamen und geselligen Nachmittag erlebt. Vorübergehende Regenschauer konnten die Stimmung nicht trüben.

mehr
Holtensen
Stein für Stein: Die Natur-Ranger bauen an ihrer Holzhütte das Fundament für einen neuen Wasserspeicher.

Nur mal die Hände waschen und in der Toilette auf Knopfdruck spülen: Damit die Kinder und Jugendlichen der Umweltschutzorganisation Natur-Ranger Wennigsen künftig auf ihrem Vereinsgelände fließendes Nutzwasser haben, hat ihnen die Aktion „Sommereinsatz“ der HAZ und der STIFTUNG Sparda-Bank geholfen.

mehr
Argestorf
Ortsbrandmeister Matthias Schwarze (2. von links) führt die Mitglieder des Feuerschutzausschusses durch das Feuerwehrgerätehaus.

Insgesamt sind sowohl die Ortsfeuerwehr Argestorf als auch die Feuerwehrunfallkasse (FUK) mit den Gegebenheiten im Feuerwehrgerätehaus zufrieden. Lediglich bei der Parkplatzsituation und den Sanitäranlagen bedarf es einer Aufrüstung.

mehr
Wennigsen
Anika Beverburg (von links) und Ulf Streit vom Sanierungsträger erläutern Bürgermeister Christoph Meineke, Anne-Kathrin Beyer und den weiteren Mitgliedern der Arbeitsgruppe die weiteren Schritte.

Nach über einem Jahr ist am Donnerstag die Arbeitsgruppe Hauptstraße in neuer Besetzung das erste Mal zusammengekommen. Weitere Konkretisierungen der Sanierung blieben zwar aus, dafür wurden jedoch unterschiedliche Wege zur Umsetzung aufgezeigt. Eventuell kann ein Zwischenschritt gespart werden.

mehr
Bredenbeck
Der geplante Wochenmarkt auf der Deisterstraße könnte an einer fehlenden Genehmigung der Region Hannover scheitern.

Dass der Wochenmarkt wie geplant noch im September in Bredenbeck Premiere feiert, ist mittlerweile ausgeschlossen. Kurzfristig werde die Region Hannover keine Genehmigung für eine Vollsperrung der Deisterstraße erteilen, sagte Fachbereichsleiterin Ulrike Schubert. Noch überwiegen die Bedenken.

mehr
1 3 4 ... 61

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6ws6gzauy281gg9lok30
Abrissbagger schafft Platz für das neue Café

Fotostrecke Wennigsen: Abrissbagger schafft Platz für das neue Café

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de