Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 9 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Holtensen
Holtensen
Wennigsen
Am Fahnenmast: Thomas Bock hisst vor dem neuen Standort am Heisterweg zwei Hinweisflaggen, die der neue Vermieter spendiert hat, um mögliche Besucher und Kunden schon aus der Ferne auf das Sozialkaufhaus hinzuweisen.

Begrüßungsparty am neuen Standort: Die gemeinnützige Gesellschaft Domäne feiert am Sonnabend, 1. April, die Wiedereröffnung des Sozialen Kaufhauses. Das alte Geschäft an der Hauptstraße ist bereits geräumt, der Umzug in die riesige Verkaufshalle am Heisterweg ist fast abgeschlossen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Degersen
Landwirt André Oelkers will auf seinem Acker nahe dem Degerser Sportplatz in der Feldmark in Richtung Egestorf eine neue Grüngutannahmestelle eröffnen und betreiben. Dort lässt Oelkers im Mai auch in unmittelbarer Nähe neben dem Degerser Sportplatz eine neue Maschinen- und Lagerhalle für landwirtschaftliche Fahrzeuge, Geräte, Getreide und Dünger errichten (siehe Bildergalerie).

Kurswechsel: Gut einen Monat nach der Schließung der Grüngutannahmestelle in Argestorf soll ein neuer Standort nun völlig unerwartet in der Feldmark am Sportplatz in Degersen eröffnet werden. Die bisher favorisierte Nachfolgelösung in Wennigsen wurde nach Bürgerprotesten auch behördlich abgelehnt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
An nur einem Vormittag haben Kinder und Jugendliche aus vier Schulen in Wennigsen an den Kastanien an der Hülsebrinkstraße rund 100 Nistkästen für die heimische Tierwelt aufgehängt. Nun sollen noch unbelegte Kisten für einen guten Zweck verkauft werden.

Das Projekt Vogelwelten der Umweltschutzorganisation Natur-Ranger geht in die nächste Phase: Die selbst gebauten aber noch unbewohnten Nistkästen sollen von den Kastanien an der Hülsebrinkstraße wieder abgenommen und gegen eine Spende an umweltbewusste Bürger abgegeben werden.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sorsum
Betreuer Tim Schulz (von links) und Kinderfeuerwehrwart Leonard Teepe gratulieren Preben Wallat, Pauline Kamprad und Talia Günay zu ihrem neuen Leistungsabzeichen. Auch Jugendfeuerwehrwartin Stephanie Beckers und Ortsbrandmeister Jörg Schönfeld sprechen ihre Glückwünsche aus.

Premiere mit Bravour bestanden: Die erste Teilnahme der Kinderfeuer Sorsum an den Leistungsprüfungen für die jüngsten Jahrgänge ist von allen drei Nachwuchskräften tadellos gemeistert worden. Preben Wallat, Pauline Kamprad und Talia Günay wurde jetzt das Kinderflämmchen der ersten Stufe verliehen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Von Links: Baron Hubertus Freiherr Knigge, Betriebsleiter Christian Schulze, Markus Hugo (WIG) und Betriebsleiter Ralf Schickhaus.

Die WIG veranstaltet die 5. Gewerbeschau in Wennigsen im Jahr 2018 auf dem Rittergut Bredenbeck. Für die Planung wurde eine Arbeitsgruppe gegründet. Insgesamt stehen der WIG auf dem Gelände knapp 5000 Quadratmeter zur Verfügung.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Die Vertreterin des Fachbereichs Bildung und Soziales, der Vertreter des Jugendparlaments Elia Heidemann, Barbara Krüger, Jonas Farwig, Nicole Scheumann, Jürgen Welk, Andrea Schröter, Christoph Badenhop, Kerstin Kohl von der Gemeinde und Ursula Veit.

Bei einer öffentlichen Konferenz wurde am Sonnabend die Lenkungsgruppe für den neuen Präventionsrat gewählt. Zudem plante die Gruppe schon erste Projekte - vor allem die Kinder, die Jugend und das Altwerden in der Gemeinde sollen im Mittelpunkt der Arbeit stehen.

mehr
Sorsum
Die Weltreise beginnt: Phileas Fogg (Sam Wellner) und Passepartout (Till Jürgensen) machen sich auf den Weg.

Die Achtklässler der Waldorfschule in Sorsum haben Jules Vernes Roman "In 80 Tagen um die Welt" auf die Bühne gebracht. Das Publikum war begeistert.

mehr
Sorsum
Die SPD-Arbeitsgruppe sammelt fleißig Müll - auch auf dem Spielplatz.

Auf eigene Faust hat die SPD in Sorsum den Rausputz am Sonnabend organisiert. Seit 19 Jahren veranstaltet die Partei die Aufräumaktion. Die erhofften Mitsammler aus den Vereinen und der Feuerwehr blieben aber leider fern.

mehr
Wennigsen
Die Sophie-Scholl-Schule, die Freie Waldorfschule Sorsum und der Kinderhort Wennigsen gehören zu den betroffenen Institutionen.

Durch eine Gesetzesänderung könnten vor mehreren Kitas und Schulen in der Gemeinde Tempo-30-Zonen eingeführt werden. Über die betroffenen Straßen hat der Verkehrsausschuss diskutiert. Im Juni wird der Verwaltungsausschuss darüber entscheiden, wo die Regelung tatsächlich durchgeführt wird.

mehr
Bredenbeck
Justin (links) und Jan lassen sich am englischen Frühstücksbufett verwöhnen.

Einen ganzen Schultag lang lief es in der Bredenbecker Grundschule ab wie in einer englischen Schule. Die Schüler sangen, bastelten, aßen und sahen Vorführungen rund um das Thema "Schule in England" und konnten so in den britischen Schulalltag hineinschnuppern.

mehr
Wennigsen
Gemeinsam mit dem Ortsrat besichtigt der Ausschuss für Feuerschutz und öffentliche Ordnung, Mobilität und Digitales das Feuerwehrgerätehaus in Bredenbeck.

Bei der Besichtigung des Feuerwehrgerätehauses in Bredenbeck zeigten die Kameraden dem Ausschuss viele Mängel. Ideal wäre ein kompletter Neubau, im Vordergrund steht aber der Ersatz für das Löschfahrzeug. Der Ausschuss will sich aber erst einen Überblick über die Gesamtsituation machen.

mehr
Wennigsen
Auspacken und testen: Die Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten Vogelnest probieren mit Andrea Werneke von der Klimaschutzagentur und Frank Glaubitz von der Avacon sowie der Kita-Leiterin Sabine Schröder-Stein die umweltfreundlichen Elektrogeräte der Energiekiste aus. Benedikt (siehe Bildergalerie) bringt ein Lichtspiel nur mit Pusten zum Leuchten.

Solar-Krabbeltiere, eine Schütteltaschenlampe, ein Propeller-Lichtspiel und weitere Geräte, die bei Kindern frühzeitig das Bewusstsein für Umweltschutz wecken sollen: Die Klimaschutzagentur und der Netzbetreiber Avacon haben dem Kindergarten Vogelnest eine sogenannte Energiekiste geschenkt.

mehr
1 3 4 ... 54
doc6u99zdv52x414yvppo08
Sozialkaufhaus feiert Neueröffnung

Fotostrecke Wennigsen: Sozialkaufhaus feiert Neueröffnung

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de