Volltextsuche über das Angebot:

10°/ 7° Regenschauer

Navigation:
Nachrichten
Wennigsen/Gehrden
Langjährige Mitglieder: Der Kneipp-Verein-Vorsitzende Helmut Wehrmann ehrt Helga Meinecke (links) und Marga Busche (rechts) für 45-jährige Treue, Thea Lücke ist jetzt Ehrenmitglied.

Schwung des demografischen Wandels: Der Kneipp-Verein Wennigsen/Gehrden erlebt seit Jahren einen ungeahnten Mitgliederboom. Die älter werdende Gesellschaft wirkt sich massiv auf die Teilnehmerzahlen bei den Gesundheitsaktionen aus. Auch jetzt hat der Vorstand wieder einen beachtlichen Zuwachs verzeichnet.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Hingehört: Das Blockflötenquartett und Schauspielerin Kathrin Steinweg (rechts) spielen den Kindern beim Schulkonzert die unterschiedlichen Klänge verschiedener Blockflöten vor.

Flötentöne als Lockruf: Der Kulturkreis Kloster Wennigsen verzeichnet einen schleichenden Rückgang von Fans klassischer Kammermusik. Weil bei den Konzerten des Kulturkreises oft Plätze frei bleiben, ist jetzt Nachwuchswerbung angesagt. Der Auftritt des Boreas-Quartetts vor Grundschülern war eine gelungene Premiere.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Ordnungsgemäß beauftragt: Monteure einer Auftragsfirma des Wasserversorgers Purena tauschen in der nächsten Woche in etlichen Wennigser Haushalten die Wasserzähler aus.

Heikles Missverständnis: Weil der Wasserversorger Purena seine Kunden nicht rechtzeitig über den turnusgemäßen Austausch von Wasserzählern informiert hat, sind die Mitarbeiter einer beauftragten Firma von etlichen Bürgern an der Tür abgewiesen worden. Die Polizei gibt Entwarnung: Es handelt sich nicht um Betrüger.

mehr
Degersen
Ortsbrandmeister Matthias Bödecker (Mitte) hört auf. Um seine Nachfolge bewirbt sich sei Stellvertreter Jörg Ommen (rechts). Im September wurde er von Regionsbrandmeister Karl-Heinz Mensing (links) ausgezeichnet.

Die Degerser Feuerwehr wählt am 13. Februar einen neuen Ortsbrandmeister. Matthias Bödecker gibt das Amt nach acht Jahren ab. Sein Stellvertreter Jörg Ommen bewirbt sich um die Nachfolge.

mehr
Wennigsen
Zwischenlager: Die Wohnwagen stehen zurzeit auf dem Feuerwehrparkplatz und werden in Kürze noch für ihre spätere Nutzung vorbereitet.

Nach der Stadt Ronnenberg hat sich jetzt auch die Gemeinde Wennigsen gebrauchte Wohnwagen als mobile Notunterkünfte für Asylsuchende angeschafft. Die bewohnbaren Anhänger wurden gestern Stück für Stück angeliefert und auf dem Gelände des Feuerwehrhauses an der Sorsumer Straße abgestellt.

mehr
Sorsum
Weg zur Waldorfschule und zum Kindergarten: Die Verkehrsbehörde kann zwar vorerst auf der Ortsdurchfahrt in Sorsum aufgrund der Vorgaben in der Straßenverkehrsordnung keine neue Geschwindigkeitsbegrenzung einführen. Eine geplante Gesetzesänderung weckt aber große Zuversicht auf eine künftige Tempo-30-Zone im gesamten Dorf.

Negativer Bescheid, trotzdem neue Zuversicht: Die Region Hannover hat den Antrag auf ein Tempo-30-Limit innerhalb von ganz Sorsum offiziell abgelehnt. Für die zuständige Verkehrsbehörde ist auf der Ortsdurchfahrt derzeit keine konkrete Gefahr erkennbar. Eine für dieses Jahr geplanten Gesetzesänderung macht aber Hoffnung.

mehr
Wennigsen
Wo ist in Wennigsen noch Platz für neue Mietwohnungen wie hier an der Bismarckstraße?

Die Klosterkammer Hannover will in Wennigsen in neue Mietwohnungen investieren. Inzwischen hat es ein erstes Treffen mit der Gemeindeverwaltung gegeben. Freie Grundstücke werden nun geprüft.

mehr
Wennigsen
Eine große Hilfe: Zeinab Outa (33) spricht fließend Deutsch, Englisch und Arabisch und muss oft behördliche Schreiben übersetzen. Die Wennigser Flüchtlingsinitiativen haben nun eine Petition gestartet. Die Integrationshelfer wollen erreichen, dass die junge Frau eine Anstellung bei der Gemeinde erhält.

Stellt die Gemeinde Zeinab Outa an? Die Wennigser Flüchtlingsinitiativen haben im Internet angefangen, Unterschriften für die Integrationshelferin zu sammeln.

mehr
Wennigsen
Klausurfahrt nach Verden: Das Wennigser Jugendparlament hat sich auf die letzten Monate seiner Amtszeit vorbereitet. Im Herbst werden die Jugendvertreter neu gewählt.

Das Wennigser Jugendparlament (Jupa) hat bei seiner Klausurfahrt nach Verden (Aller) die nächsten Ziele bis zum Herbst formuliert. Dann endet die Amtszeit.

mehr
Wennigsen
Wennigsen soll eine Kleiderkammer bekommen, die Frage ist nur, wo. Die Gemeinde hatte anfangs Räumlichkeiten in der neuen Gemeinschaftsunterkunft an der Max-Planck-Straße in Aussicht gestellt, braucht diese Räume nun aber für die Flüchtlinge selbst.

Wennigsen soll eine Kleiderkammer für Flüchtlinge und Bedürftige bekommen, und das so schnell wie möglich. Aber wo? Räumlichkeiten in der neuen Gemeinschaftsunterkunft an der Max-Planck-Straße, die eigentlich ab März zur Verfügung stehen sollten, braucht die Gemeinde für die Flüchtlinge selbst.

mehr
Wennigsen
Noras süße Leidenschaft: Lakritzschnecken. Michaela Niemann (Kristine, von links), Jeanette Dobbertin (Nora) und Friedel Schiffer (Doktor Rank) bei den Proben.

Endspurt: Noch einen Monat dauert es bis zur Premiere. Die Klosterbühne arbeitet eifrig an ihrem neuen Stück, "Nora oder Ein Puppenheim" von Henrik Ibsen. Ab Mittwoch können Karten reserviert werden.

mehr
Sorsum
Trotz Hinweisschild: Immer wieder behindern parkende Autos gegenüber dem Gerätehaus die Feuerwehr Sorsum beim Ausrücken zu Einsätzen. Deshalb hoffen die Rettungskräfte jetzt auf eine markierte Sperrfläche (siehe Bildergalerie) wie vor dem Feuerwehrhaus in Weetzen.

Neuer Versuch: Seit Jahren setzt sich die Feuerwehr Sorsum für ein Parkverbot gegenüber der Zufahrt zum Gerätehaus ein. Weil alle Bemühungen bislang scheiterten, ist das Einsatzfahrzeug bei Alarmierungen wegen abgestellter Autos oft kaum aus der Halle zu manövrieren. Jetzt hofft die Feuerwehr auf eine Sperrfläche.

mehr
So schön ist Wennigsen

Wennigsen mit seinen etwa 14.000 Einwohnern liegt beschaulich am Deisterrand. Die Anhöhe prägt die Gemeinde und bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Im Zentrum des Ortes zeugt das Kloster von einer reichen Geschichte. Kommen Sie mit!