Volltextsuche über das Angebot:

15°/ 2° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Bredenbeck
Die Bredenbecker sorgen sich um die Nahversorgung und hoffen, dass die geplante Erweiterung des Lebensmitteldiscounters an der Deisterstraße bald umgesetzt wird.

Die geplante Erweiterung des NP-Supermarktes nimmt offenbar konkrete Formen an. Laut Gemeindeverwaltung sind alle Eigentümer des Gebäudes mit der Marktvergrößerung einverstanden. Es werden bereits intensive Verhandlungen mit einem möglichen Investor geführt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Immer was los an der Hauptstraße in Wennigsen: Die Einzelhändler profitieren davon, dass der Verkehr durch die Ortsmitte fließt.

55 Geschäfte, kein Leerstand – an der Hauptstraße sprechen die Zahlen für sich. Christian Mainka, Wirtschaftsförderer der Gemeinde, erläutert das Wennigser Erfolgsmodell.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Die Polizei sucht eine Autofahrerin, die einem Mopedfahrer die Vorfahrt genommen hat.

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall, bei dem ein 18-jähriger Mopedfahrer stürzte und leicht verletzt wurde. Eine Autofahrerun hatte die Vorfahrt des Schülers missachtet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Degersen
Tolles Stimmung, gute Laune: Beim Tanz in den Mai amüsieren sich die Besucher auch abseits der Tanzfläche bis in den frühen Morgen.

Livemusik und Partystimmung: Rund 1500 Besucher haben am Sportplatz in Degersen in einem beheizten Festzelt bis zum frühen Morgen in den Mai gefeiert. Höhepunkt war ein Auftritt der beliebten Coverband The Jetlags.

mehr
Bredenbeck
Bredenbeck hat durchaus Potenzial für weitere Wohngebiete. Darüber diskutiert der Ortsrat am Montag.

Mehr Licht für den Parkplatz am Wald, Toiletten für den Ruheforst und ein Zeitplan für Neubaugebiete sind die Themen der Ortsratssitzung in Bredenbeck am Montagabend.

  • Kommentare
mehr
Wennigsen
Publikumsmagnet: Hunderte Besucher schauen sich bei der Saisoneröffnung an der Feldbergquelle im Deister die Anlage der Wasserräder an.

Der offizielle Beginn der Wasserrädersaison hat hunderte Besucher zu der beliebten Anlage an der Feldberquelle im Deister gelockt. Auf den Wanderwegen im Wald strömten die Menschen scharenweise zur Eröffnungsfeier der Bastlergemeinschaft.

mehr
Wennigsen/Degersen
Zwei von wenigen Vorrangstandorten im Schlussentwurf: Auf einer von mehreren neuen Flächen (blau) bei Degersen soll künftig das Aufstellen von neuen Windkraftanlagen genehmigt werden. Bei Leveste ist dann auch die Erneuerung der vorhandenen Windräder möglich. An anderen Standorten wurden die Vorrangflächen des ersten Entwurfs (gelb) wegen sachlicher Ausschlusskriterien gestrichen (rot).

Die Hoffnung der Windkraftgegner schwindet: Der Regionsdezernent Axel Priebs hat im Umweltausschuss der Gemeinde ausführlich erläutert, warum sich ein Areal bei Degersen besonders gut als Vorrangstandort für zusätzliche Windräder eignet. Die Region steht angesichts der Rechtslage auch unter Zugzwang.

mehr
Wennigsen
Für die Umwelt und das Klima: Die Gemeinde Wennigsen will für die Titelverteidigung beim Stadtradeln wieder mit zahlreichen Teams aus Vereinen, Einrichtungen, Organisationen und Schulen an den Start gehen.

Ehrgeiziges Ziel: Die Gemeinde Wennigsen will zum vierten Mal nacheinander beim bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln die aktivste Kommune in der Region Hannover werden. Damit die Titelverteidigung gelingt, haben bei der Auftaktveranstaltung zur Neuauflage Vertreter der Gemeinde zur regen Teilnahme aufgerufen.

  • Kommentare
mehr
Wennigsen
Ein Anwohner geht auf der Fahrbahn der Straße Im Lindenfelde zwischen den Asphaltlöchern, denn auch der Gehweg ist zerfurcht und matschig.

Die Straße Im Lindenfelde ist eine Kraterlandschaft. Schlaglöcher machen den Abschnitt zwischen Argestorfer Straße und Hagemannstraße zur Holperstrecke. Die Gemeinde weiß von dem miserablen Zustand der Straße. Laut Armin Breig vom Team Bautechnik der Verwaltung soll kurzfristig eine Ausbesserung erfolgen.

  • Kommentare
mehr
Wennigsen
Schwungvoller Auftritt: Die Musikschullehrerin Sonja Sturm-Lissel singt in der Aula mit den Jungen und Mädchen aus der Grundschule und dem Kindergarten die einstudierten Lieder des Förderprojekts.

Beeindruckender Leistungsnachweis: Auch Grundschüler und sogar Kleinkinder können innerhalb eines einzigen Jahres mit sehr wenig Aufwand beachtliche musikalische Kenntnisse erwerben. Das haben in der Grundschule Wennigsen die Darbietungen von rund 70 Jungen und Mädchen gezeigt.

mehr
Holtensen
Ganz schon eng: Wegen des geparkten Autos kommt der Trecker kaum noch um die Kurve und berührt die Dachrinne des Fachwerkhauses. Um zu zeigen, wie eng es an dieser Stelle im Hückedal ist, wurde diese Szene fürs Foto nachgestellt.

Familie Raukuttis aus Holtensen hat Angst um ihr Haus: Das schmucke Fachwerkgebäude im Hückedal wurde erst renoviert. Wenn gegenüber geparkt wird - noch dazu verbotenerweise - ist es auf der Straße aber so eng, dass Lastwagen und Trecker kaum noch durchkommen. Schon mehrfach wurde das Haus beschädigt.

  • Kommentare
mehr
Wennigsen
Da ist es: Das gedruckte Sommerferienprogramm ist ab Freitag erhältlich. Auf der Internetseite der Jugendpflege kann man sich die Broschüre schon jetzt herunterladen.

Ausflüge und sportliche Aktionen, Kochen und kreative Ideen, Geocachen und Golf-Schnuppertag: Das Team der Wennigser Jugendpflege hat für den Sommer wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt.

  • Kommentare
mehr
doc6pjr72cc28nigdbjga
Hauptstraße ist Erfolgsmodell

Fotostrecke Wennigsen: Hauptstraße ist Erfolgsmodell

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de