Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 6° wolkig

Navigation:
Nachrichten
Bredenbeck
Heimische Tierarten: Jäger Achim van Aalst beschreibt den Viertklässlern die besonderen Wesenszüge eines Frettchens.

Ein Waschbär ist zwar ziemlich niedlich, aber er bedroht zurzeit erheblich die Artenvielfalt in den Waldgebieten. Das haben Jungen und Mädchen der Grundschule Bredenbeck beim Besuch des Infomobiles der Jägerschaft Hannover-Land gelernt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Stellen das neue Ferienprogramm vor: Marc Mischke (von links), Fachbereichsleiterin Barbara Zunker, Christoph Knoke und Mounir Abou Zaki.

Das Jugendpflegeteam der Gemeinde Wennigsen hat mit Unterstützung zahlreicher Vereine, Verbände und Privatpersonen ein abwechslungsreiches Ferienprogramm mit mehr als 70 Punkten zusammengestellt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
In der Grundschule in Bredenbeck gibt es immer wieder Klagen über die Sauberkeit der Klassenräume.

„Es ist ganz, ganz ekelhaft - die Schule ist so schmutzig und dreckig wie noch nie“, sagt Susanne Löscher, Leiterin der Bredenbecker Grundschule. Bereits seit den vergangenen Herbstferien verschlechtere sich die Reinigungssituation an ihrer Schule immer weiter.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Schon kurz nach der offiziellen Wiedereröffnung drehen die ersten Kneippianer im sanierten Becken ihre Runden.

Die ersten mutigen Kneippianer ließen sich nicht lange bitten. Kaum war die Wassertretstelle Am Lehmbrink nach der Sanierung wieder eröffnet, da drehten sie trotz frischer Temperaturen auch schon in dem mitten im Wald gelegenen Becken ihre ersten Runden.

mehr
Wennigsen
Flagge zeigen die Gastgeber aus Wennigsen und ihre Gäste aus Frankreich beim Frühschoppen in Bredenbeck.

Die Pflege der Partnerschaft mit der französischen Partnergemeinde Forges-les-Eaux ist seit 1997 ein fester Termin im Jahreskalender der Gemeinde. 30 Franzosen, darunter zwölf Jugendliche, haben deshalb jetzt Wennigsen besucht.

mehr
Wennigsen
An der Kreuzung von Hauptstraße und Argestorfer Straße soll das Sanierungsgebiet beginnen. Dort soll nach derzeitigem Planungsstand künftig ein Verkehrskreisel eingerichtet werden – als spätester Bauabschnitt.

Gute Nachrichten für die Anwohner der Hauptstraße in Wennigsen: Die Sanierung und Umgestaltung des Ortskerns ist in ein Städtebauförderprogramm aufgenommen worden. Bund und Land übernehmen etwa 55 Prozent der Gesamtkosten von rund 4,7 Millionen Euro. Die Kostenbeteiligung der Anlieger reduziert sich deshalb erheblich: von 50 auf vermutlich 17 Prozent.

mehr
Bredenbeck
Kaum ein Durchkommen: Auf Warneckes Hof tummeln sich am Himmelfahrtstag beim traditionellen Frühschoppen Hunderte von Besuchern.

Im ganzen Dorf kaum ein freier Parkplatz und auf der Grünfläche rund um das Kriegerdenkmal Fahrräder, so weit das Auge reicht: Der Frühschoppen auf dem Hof Kornbrennerei in Bredenbeck ist längst mehr als ein einfaches Dorffest

mehr
Wennigsen

Zwei unbekannte Täter haben auf dem Wochenmarkt die Kasse eines Bio-Anbieters gestohlen. Heike Kräling hofft nun auf die Mithilfe der Wennigser, um die etwa 50 Jahre alte Metallkassette - ein Erbstück ihres Vaters - wiederzufinden.

mehr
Wennigsen
Auf der Baustelle sind die Umrisse für den Schulanbau zu erkennen. Mittlerweile wurden die Streifenfundamente gegossen.

Sechs Wochen nach Baubeginn ist noch wenig vom Anbau der KGS zu sehen: Die Arbeiten für den neuen Trakt befinden sich derzeit etwa einen Monat im Rückstand.

mehr
Wennigsen
Mit einem großen Banner werben Wennigser Fahrradfahrer für die Kampagne.

Die Wennigser treten beim Wettbewerb Stadtradeln erneut in die Pedalen. „Wir wollen wieder gewinnen“, sagt Bürgermeister Christoph Meineke. Der regionsweite Wettbewerb beginnt am 31. Mai.

mehr
Wennigsen
Überschaubares Publikum: Beim Friedens- und Befreiungsfest hören nur rund 40 Besucher den Rednern und Musikern zu.

Rund 40 Besucher haben am Sonnabend beim Friedens- und Befreiungsfest in Wennigsen der Opfer des Krieges gedacht und sich des Endes der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft erinnert.

mehr
Wennigsen
Peter Armbrust (Mitte) verteilt mit Mitgliedern des Präventionsrates an Händler und Geschäftsleute die Aufkleber der Kinderhilfsaktion.

Bei den Händlern des neuen Wennigser Wochenmarktes finden Kinder jederzeit Hilfe. Die Markthändler beteiligen sich an einer Kampagne des Präventionsrates und stehen für Kinder als Ansprechpartner zur Verfügung.

mehr
So schön ist Wennigsen

Wennigsen mit seinen etwa 14.000 Einwohnern liegt beschaulich am Deisterrand. Die Anhöhe prägt die Gemeinde und bietet zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Im Zentrum des Ortes zeugt das Kloster von einer reichen Geschichte. Kommen Sie mit!

Wennigsen