Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -1 ° bedeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Nachrichten
Wennigsen
Treffpunkt Küche: Hacer Kirli bereitet mit jungen Flüchtlingen und Helfern der Jugendpflege sowie Verwaltungsmitarbeitern im Jugendhaus an der Argestorfer Straße den ersten Kochabend für männliche Asylbewerber vor.

Treffpunkt Küche: Die Gemeinde will ihre Integrationsbemühungen noch weiter ausbauen und bietet künftig Kochabende für alleinstehende männliche Asylbewerber an – gemeinsames Essen und Abwaschen inbegriffen. Die Flüchtlinge sollen neue Kontakte knüpfen und geschlechterspezifischen Rollenbilder ablegen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Susanne Theis erzählt den Fünftklässlern der KGS Wennigsen Märchen.

Die Fünftklässler der KGS Wennigsen haben ungewöhnlichen Besuch bekommen: Im Rahmen des Deutschunterrichts kam die Mächenerzählerin Susanne Theis in die Schule und zeigte den Schülern, wie man auch ohne moderne Medienhilfsmittel wie einen Film oder Fotos Bilder im eigenen Kopf entstehen lassen kann.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wennigsen
Die Christdemokratin Inga Behre aus Wennigsen will für den Landtag kandidieren.

Die Wennigserin Inga Behre will für die CDU in den Landtag. Die 30-Jährige hat ihre Kandidatur für den Wahlkreis 35 angekündigt. Ein weiterer CDU-Bewerber ist der ehemalige Gehrdener Bürgermeister Hermann Heldermann. Die Entscheidung fällt am 2. März.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sorsum
Befördert wurden Frederik Rump, Katrin Beckers, Mathis von Zimmermann, und Liam Heidemann. Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Friedrich Ramlow und Heinrich Schönfeld vom Gemeindebrandmeister Uwe Bullerdiek geehrt.

Wenige Einsätze und viele Feste liegen hinter der Freiwilligen Feuerwehr Sorsum. Das Engagement der Ehrenamtlichen war auch 2016 wieder groß. Die Feuerwehr konnte zudem fünf neue Mitglieder gewinnen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Regionalwettbewerb
Letzte Tipps: Gesangslehrerin Cordula Sodt bereitet den zwölfjährigen Ben Philipp Siemens aus Sehnde auf seinen Auftritt vor.

80 Teilnehmer sind beim Regionalwettbewerb von Jugend musiziert in Laatzen angetreten. 
Sie haben intensiv für den großen Tag geprobt – gegen Nervosität halfen letzte Proben und Glücksbringer. Und das sind die Gewinner.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Bredenbeck
Amtsübergabe: Wolfgang Scholtz (von links) und Petra Rehburg-Klein bedanken sich bei Heiko Farwig mit einem Geschenk der Künstlerin Stefanie Rogge im Beisein von Marianne Hammig für das langjährige Engagement.

Zu viele Verpflichtungen: Bredenbecks Ortsbürgermeister Heiko Farwig hat seinen Vorsitz beim Förderverein für Kunst, Kinder und Kultur (K-hoch-drei) nach zwölf Jahren wegen einer unvereinbaren Ämterhäufung abgegeben. Die Mitglieder wählten in der Jahresversammlung Petra Rehburg-Klein zur Nachfolgerin.

mehr
Wennigsen
Pfleglicher Umgang: Der stellvertretende AOK-Regionaldirektor Harald Koser überreicht Sozialstationleiterin Babette Pietrowsky das neue Zertifikat für ein aktives Geundheitsmanagement im Betriebsalltag.

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) will in der Sozialstation Wennigsen dauerhaft die Arbeitsbedingungen für seine Pflege- und Betreuungskräfte verbessern. Die rund 30 Mitarbeiter haben in den vergangenen vier Jahren mit Experten ein komplexes Fürsorgesystem eingeführt. Das bescheinigt nun ein Zertifikat.

mehr
Wennigsen
Und noch ein Sprung: Die Drittklässler der Grundschule Wennigsen messen sich im Seilspringen.

Die Grundschule Wennigsen hat einen Wettbewerb im Seilspringen für die dritten Klassen veranstaltet. Es ist eine spannende Angelegenheit.

mehr
Wennigsen
Der WIG-Vorstand: Christian Österreicher (von links). Achim Gärtner, Bianca Petersen, Philip Pappermann und Markus Hugo.

Die Wirtschaftliche Interessengemeinschaft Wennigsen (WIG) will für die nächste Auflage der Gewerbeschau möglicherweise vom Ortskern nach Bredenbeck umziehen. Der Grund: Die bisherigen Standorte in Wennigsen scheiden wegen anderer Nutzungen aus.

mehr
Wennigsen
Unrat und Hundekot: Auf dem Parkplatz an der Landesstraße zwischen Wennigsen und der Wennigser Mark liegen illegal abgeladene Mülltüten und Verpackungsmüll. In einer Hecke neben der katholischen Kirche (siehe Bildergalerie) sind neuerdings Dutzende gefüllte
 Hundekotbeutel zu finden.

Abfallsäcke, Grüngut und beutelweise Hundekot – widerrechtlich entsorgt trotz Androhung von empfindlichen Ordnungsstrafen: Auf einem abgelegenem Parkplatz an der L 391 laden Umweltsünder immer wieder illegal Unmengen von Müll ab. Für die Straßenmeisterei und Spaziergänger ist es ein Dauerärgernis.

mehr
Steinkrug
Die Polizei sucht Zeugen, die beobachtet haben, wie ein Unbekannter an der B217 auf ein Fahrzeug geschossen hat.

Ein bislang unbekannter Täter hat am Dienstagnachmittag an der B217 bei Steinkrug mit einem Luftgewehr auf ein vorbeifahrendes Fahrzeug geschossen.

mehr
Wennigsen
Die kommunalen Gemeinschaftsunterkünfte an der Werner-von-Siemensstraße und an der Max-Planck-Straße (Bild unten) in Wennigsen sind derzeit nicht voll ausgelastet und bieten in wenigen Wochen wegen bevorstehender Auszüge Platz für einen Großteil der neu ankommenden Flüchtlinge.

Vorausschauend geplant: Die Gemeinde Wennigsen muss in diesem Jahr nur 43 zusätzliche Flüchtlinge aufnehmen. Die neue Verteilquote bereitet der Kommune jedoch keine Schwierigkeiten: Wegen der hohen Durchlaufzahlen können die neuen Zuwanderer vermutlich in den Sammelunterkünften untergebracht werden.

mehr
doc6tccrlkg53qprhx1msh
Grimms Märchenstunde im Klassenzimmer

Fotostrecke Wennigsen: Grimms Märchenstunde im Klassenzimmer

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de