Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
1500 Gäste tanzen mit den Jetlags in den Mai

Degersen 1500 Gäste tanzen mit den Jetlags in den Mai

Livemusik und Partystimmung: Rund 1500 Besucher haben am Sportplatz in Degersen in einem beheizten Festzelt bis zum frühen Morgen in den Mai gefeiert. Höhepunkt war ein Auftritt der beliebten Coverband The Jetlags.

Voriger Artikel
Neubaugebiete und mehr Licht für Parkplatz
Nächster Artikel
Mopedfahrer wird bei Unfall verletzt

Tolles Stimmung, gute Laune: Beim Tanz in den Mai amüsieren sich die Besucher auch abseits der Tanzfläche bis in den frühen Morgen.

Quelle: Ingo Rodriguez

Degersen. Es war bereits das 15. Mal, dass der Fußballförderverein für die regionsweit bekannte Maiparty in Degersen am Sportplatz ein etwa 1000 Quadratmeter großes Festzelt aufgebaut hatten. Und wie schon im Vorjahr waren es die Jetlags, die mit ihrem Lockruf für Besucherströme sorgten. "Genau deshalb sind wir wieder da", sagte Gabriele Schaper aus Empelde kurz vor dem Auftritt.

Zu diesem Zeitpunkt herrschte im Zelt - vor allem in Bühnennähe und an den Theken - bereits ein dichtes Gedränge. Diskjockey Andreas Borchard hatte die Stimmung seit dem Einlassbeginn ordentlich angeheizt und immer wieder tanzbare Partymusik aufgelegt. Unter den Besuchern war auch Frederic Lübbe aus Hannover-Wettbergen. "Ich bin immer bei der Zeltparty, weil man einfach so viele Leute kennt", sagte der 19-Jährige.

Dass er zu den Jüngsten im Publikum zählte, dafür hatte das bewährte Konzept des Organisationsteams gesorgt. Bereits zum zweiten Mal in Folge war der Eintritt nur Volljährigen gestattet. "Wir wollen eine friedliche Feier für Erwachsene ausrichten", sagte Dirk Sennholz aus dem Organisationsteam. Die Maßnahme habe den Altersdurchschnitt erheblich angehoben.

Auch in diesem Jahr musste der Sicherheitsdienst nicht eingreifen: Keine Rangeleien, keine Scherben, alles friedlich, nur ein einziger Cannabis-Verstoß - für diese Bilanz des Polizeikommissariates Ronnenberg hatte am frühen Abend auch die vorsorglich große Präsenz von Einsatzkräften sowie der vorbeugende Einsatz des Jugendschutzes der Region Hannover gesorgt.

doc6pj7ee74s9119mwgreia

Fotostrecke Wennigsen: 1500 Gäste tanzen mit Jetlags in den Mai

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp6s60krn71anqdkk5w
Abschied mit ein bisschen Verspätung

Fotostrecke Wennigsen: Abschied mit ein bisschen Verspätung

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de