Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Team Pumpe gewinnt den Pokal

Wennigsen Team Pumpe gewinnt den Pokal

113 Kegler aus 15 Vereinen und ein Wettkampf, der bereits seit 1983 ausgerichtet wird: Kegeln steht in der Deisterkommune seit mehr als 30 Jahren hoch im Kurs.

Voriger Artikel
Neues Flüchtlingsheim weckt großes Interesse
Nächster Artikel
Ein Wiedersehen nach 50 Jahren

Ortsbürgermeisterin Gun Wittrien gratuliert der Mannschaft Pumpe (von links) zum Sieg: Hartmut Sturm, Klaus Schneider, Karl-Heinz Weber, Dirk Müller, Burghard Schreiber und Wilfried Harting.

Quelle: Heidi Rabenhorst

Wennigsen. Am Sonnabend haben 190 Wennigser im Calenberger Hof einen Keglerball gefeiert. Das Fest bildete den Abschluss des 33. Wettkampfes um den Ortsbürgermeisterpokal. Dieser sportliche Wettstreit auf der Kegelbahn wird seit 1983 jedes Jahr von Januar bis März ausgetragen wird.

Insgesamt 74 Männer und 39 Frauen aus 15 Wennigser Vereinen kegelten in diesem Jahr um die begehrte Trophäen. „Auf der linken Bahn war Dietmar Busch mit 186 Holz der beste Kegler, Thomas Schuschel gewann auf der rechten Bahn mit 191 Holz und die meisten Neunen, elf an der Zahl, warf Dirk Busch“, berichtete Artur Petriw von der Keglergruppe Die Pumpenjäger. Diese Mannschaft war auch Ausrichter des Keglerballs.

Sieger des Wettkampfs wurde die Mannschaft Pumpe mit den Keglern Hartmut Sturm, Klaus Schneider, Karl-Heinz Weber, Dirk Müller, Burghard Schreiber und Wilfried Harting. Sie warfen 4051 Holz und ließen mit diesem Ergebnis die Bohlenschleicher (4024 Holz) und die Kegelpfeifen (3958 Holz) hinter sich.

Die besten Einzelkegler erhielten ebenfalls eine Trophäe. Bei den Herren siegte Dietmar Gehler mit 728 Holz vor Thomas Schuschel mit 715 und Dietmar Busch mit 713 Holz. Den Siegerpokal der Damen sicherte sich Michaela Meier mit 674 Holz. Den zweiten und dritten Platz belegten Angelika Petriw mit 660 und Petra Busch mit 654 Holz.

Die Siegerehrung im Saal des Calenberger Hofes nahm die amtierende Wennigser Ortsbürgermeisterin Gun Wittrien vor. Sie überreichte die Pokale an die treffsichersten Damen und Herren und an die beste Mannschaft.

Anschließend feierten und tanzten die Freizeitsportler bis in den frühen Morgen – auch das steht bei den Keglern seit jeher hoch im Kurs.

doc6pc0qruvb0hswr48any

Fotostrecke Wennigsen: Team Pumpe gewinnt den Pokal

Zur Bildergalerie

Von Heidi Rabenhorst

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten

Ungezählte ehrenamtliche Helfer unterstützen die diakonischen Einrichtungen. Ihre Arbeit soll während der "Woche der Diakonie" besonders gewürdigt und vorgestellt werden. mehr

doc6wuaetcdhh3t8ohn1sb
Der Verschönerungsverein räumt auf

Fotostrecke Wennigsen: Der Verschönerungsverein räumt auf

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de