Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Adventsmarkt in der Wennigser Mark

Wennigser Mark Adventsmarkt in der Wennigser Mark

Die Wennigser Mark stimmt sich auf die Vorweihnachtszeit ein. Die Interessengemeinschaft des Ortes richtet am ersten Adventssonnabend, 26. November, von 16 bis 20 Uhr ihren Weihnachtsmarkt auf dem neuen Dorfplatz am Corvinus-Zentrum aus.

Voriger Artikel
Heiko Farwig bleibt Ortsbürgermeister
Nächster Artikel
Bredenbeck soll neues Baugebiet bekommen

Vorfreude auf den Adventsmarkt in der Wennigser Mark (von links): Nuar, Marlene, Jette, Laura, Lena und Nahida bemalen Holzvögel.

Quelle: privat

Wennigser Mark. Fast jeder aus der Wennigser Mark ist irgendwie in den Adventsmarkt involviert. Feuerwehr, Sportgemeinschaft, Freundschafts-Club, Fischereiverein, Ortsrat und Dorf-Fördervereine - alle Vereine der Wennigser Mark haben wieder ihre Kräfte gebündelt, um die Besucher gemeinsam mit dem Kindergarten "Märker Strolche" der Johanniter auf die Vorweihnachtszeit einzustimmen. 

Die Kinder können basteln und mit Holz arbeiten. Hans Rehmert wird vorher Holzvögel aussägen, die angemalt werden können. Auch der Weihnachtsmann kommt vorbei - natürlich mit kleinen Überraschungen.

In den Räumlichkeiten des Corvinus-Zentrums, der alten Kapelle, lässt sich beim Adventsmarkt allerhand Kunsthandwerklich-Kreatives entdecken. Es gibt Kaffee und Kuchen, aber auch Herzhaftes.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6so9mwbae3n1kwrhk11q
VVV fordert Pflegekonzept

Fotostrecke Wennigsen: VVV fordert Pflegekonzept

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de