Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Auto überschlägt sich, der Fahrer flüchtet

Wennigsen Auto überschlägt sich, der Fahrer flüchtet

Ein Auto ist am Montagmorgen zwischen Wennigsen und Wennigser Mark von der Straße abgekommen und hat sich überschlagen. Die Polizeibeamten fanden den Audi auf dem Dach liegend vor, der Fahrer war jedoch verschwunden. Inzwischen sei der mutmaßliche Fahrer unverletzt gefunden worden, teilt die Polizei mit.

Das Auto ist da, aber der Fahrer nicht: Bei einem Unfall in Wennigsen hat sich ein Auto überschlagen und ist auf einem Feld am Straßenrand liegen geblieben.

Quelle: Oehlschläger

Wennigsen. Als die Einsatzkräfte der Polizei am Montag gegen 10 Uhr an der Unfallstelle an der Bönnigser Straße eintrafen, fanden sie den Wagen auf dem Kopf neben der Straße vor. Was fehlte, war jedoch der Fahrer.

Dieser war zuvor mit seinem Audi aus Wennigsen in Richtung Wennigser Mark unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache mit seinem Auto in den Straßengraben fuhr. Der Audi überschlug sich und blieb kurz darauf am rechten Fahrbahnrand auf dem Dach liegen.

Kurz darauf ging die Polizei einem Hinweis zum Aufenthaltsort des mutmaßlichen Fahrers nach. Dieser sei wohlauf, hätte aber nicht angegeben, das Fahrzeug gefahren zu haben. Der Schaden beläuft sich nach Schätzungen der Polizei auf etwa 5000 Euro.

doc6og364cutclz9ts6d7e

Fotostrecke Wennigsen: Auto kommt von Straße ab und überschlägt sich

Zur Bildergalerie

Von Nils Oehlschläger

doc6sksno3d82g19r3wgge0
Fast ein kompletter Neustart in Sorsum

Fotostrecke Wennigsen: Fast ein kompletter Neustart in Sorsum

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de