Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Pünktlich zur Ausfahr zeigt sich die Sonne

Degersen Pünktlich zur Ausfahr zeigt sich die Sonne

Historische Zugmaschinen als Publikumsmagnet: Die Treckerfreunde Degersen haben am Sonnabend auf dem Hof von Landwirt Friedrich-Wilhelm Ostermeier mit Hunderten Besuchern und Oldtimerfans die siebte Auflage ihres Treckerfestes gefeiert

Voriger Artikel
Treckerfreunde feiern in Degersen
Nächster Artikel
Zusammentreffen nach 70 Jahren

Laut knatternd fahren die Trecker durch Degersen.

Quelle: Ingo Rodriguez

Wennigsen. Die Motoren knattern ziemlich laut, und bei etlichen Modellen steigt auch bedenklich dichter Rauch aus dem Auspuff. Der rustikalen Technik zum Trotz haben die Besitzer von betagten Treckern aber offenbar auch Fingerspitzengefühl: Ausgerechnet zehn Minuten vor der gemeinsamen Ausfahrt strahlte am Nachmittag nach heftigen Regenschauern plötzlich die Sonne. Warum also warten? Das dachten sich zumindest die Treckerfahrer und starteten ihre Blechkolonne schon kurz vor dem planmäßigen Auftakt.

Rund 80 der Oldtimerbesitzer waren aus dem gesamten Calenberger Land zu dem alljährlichen Treffen nach Degersen gekommen - vor allem, um ihre landwirtschaftlichen Fahrzeuge aus längst vergangenen Zeiten zu präsentieren. „Die meisten der ausgestellten Trecker wurden in den Vierziger-, Fünfziger- und Sechzigerjahren gebaut“, sagte die Vorsitzende des Vereins Treckerfreunde, Petra Liecker. Der Verein zählt inzwischen 89 Mitglieder. „Beim ersten Fest haben wir 2009 noch mit fünf Treckern und etwa 70 Besuchern angefangen“, berichtete Lieker. Sechs Jahre später erinnerte auf dem Hof Ostermeier daran wenig: Zwischen etwa 80 abgestellten Nostalgiekarossen drängten sich Menschenmassen.

Höhepunkt war aber wie schon in den Vorjahren die gemeinsame Ausfahrt durch Degersen und Wennigsen. Rund eine Stunde benötigte die Blechkolonne, um aneinandergereiht eine etwa drei Kilometer lange Strecke zurückzulegen - beobachtet und teilweise laut bejubelt von etlichen Zuschauern am Straßenrand.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sksno3d82g19r3wgge0
Fast ein kompletter Neustart in Sorsum

Fotostrecke Wennigsen: Fast ein kompletter Neustart in Sorsum

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de