Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Heimatfreunde tischen Spezialitäten auf

Degersen Heimatfreunde tischen Spezialitäten auf

Puffer mit Apfelmus, deftige Suppe, Ofenkartoffeln mit Quark - und natürlich Pommes Frites. Die Heimatfreunde Degersen haben rund 50 Besuchern beim ersten Kartoffel- und Weinfest kulinarische Leckerbissen serviert. Im Mittelpunkt der Premiere standen Gerichte rund um die braune Erdknolle.

Voriger Artikel
Schon wieder brennen Strohballen auf einem Feld
Nächster Artikel
Ministerpräsident Weil kommt zum SPD-Jubiläum

Gemütliche Runde: Sonja und Siegbert Grimm von den Heimatfreunden Degersen servieren den Besuchern des Kartoffel- und Weinfestes deftige Spezialitäten wie Puffer und Kartoffelsuppe.

Quelle: Ingo Rodriguez

Degersen. "Erntezeit - Kartoffelzeit" - um den Grund für die Premiere zu nennen, benötigte der Vorsitzende der Heimatfreunde, Siegbert Grimm, gerade einmal zwei Worte. Dann tischte er gemeinsam mit seiner Frau Sonja ordentlich auf. "Ein Weinfest hatten wir schon länger geplant. Dann haben wir das Thema Kartoffel kurzerhand mit dazu genommen", sagte der Vorsitzende und bat zu Tisch.

Rund 50 Besucher waren zum Heimathaus an der Glockenstraße gekommen, um die Kartoffelspeisen mit einem Glas Wein in gemütlicher Runde zu genießen. "Wir richten im Jahr insgesamt sieben Aktionen aus, um einen Beitrag zum Dorfleben zu leisten", sagte Grimm. Unterstützt werden die Heimatfreunde dabei regelmäßig von den Gastwirten der Tenne in Degersen. "Wir helfen gerne mit Tischen und Bänken aus, weil die Heimatfreunde-Aktionen eine Bereicherung für die Dorfgemeinschaft sind", sagte Frank Koch. Er war mit Tenne-Chefin Monika Meyer zum Kartoffelfest gekommen, um sich "mit netten Menschen zu unterhalten und Bekannte zu treffen".

Die Heimatfreunde legen schon allein wegen ihres Vereinsnamens großen Wert auf eine gute Dorfgemeinschaft. "Deshalb laden wir unter anderem auch an jedem ersten Donnerstag im Monat von 19 bis 22 Uhr im Heimathaus zum Spieleabend ein", sagte Grimm.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smpw4f14c31f5e43er2
Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Fotostrecke Wennigsen: Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de