Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ein Hingucker: Kinder gestalten ihre Hauswand

Wennigsen Ein Hingucker: Kinder gestalten ihre Hauswand

Diese Hauswand fällt auf: Die Kinder aus dem Wennigser AWO-Kindergarten haben tolle Zootiere-Fliesen getöpfert, die nun die Ostseite ihres Kindergartens aufpeppen.

Voriger Artikel
Heiko Farwig ist der neue Ortsbürgermeister
Nächster Artikel
Bredenbecker sind enttäuscht von Gemeinde

Alle helfen mit: Moritz (4, links) und Morten (4) putzen die Fliesen sauber.

Quelle: Jennifer Krebs

Wennigsen. Wer durch die Gartentür kommt, läuft direkt auf das Bild zu. Es ist groß und bestimmt vier Meter breit. Alle 49 Kinder der Deisterspatzen konnten sich einbringen, auch die Jüngsten in der Krippe. Die Fliesen mussten selbst modelliert, gebrannt und glasiert werden.

Giraffen, Löwen und Krokodile: Der Vorschlag mit den Zootieren kam von den Kindern selbst. Und für eine kleine Unterwasserwelt haben sie sich entschieden, die jetzt eine Wand der Garage verziert. Zur Wahl standen noch Dinosaurier und Piraten. Mit Fugenmörtel und Fliesenkleber wurden die selbst gemachten Kacheln auf Trägerplatten an die Hauswand gebracht, kombiniert mit einem Mosaik aus zerschlagenen Fertigfliesen.

"Die Kinder sollen sich in so einem Projekt wiederfinden", sagt Kunstkeramikerin Karin Hahne von Noa Noa. Drei Wochen hat die Barsinghäuser Kunstschule mit den Kindern an dem Projekt zur ästhetischen Bildung gearbeitet. Fördermittel gab es von der Region Hannover. Ziel war es, "etwas Bleibendes zu schaffen", sagt Kindergartenleiterin Kerstin Siegert.

doc6q279wi8vn6s0apbf4c

Fotostrecke Wennigsen: Ein Hingucker: Kinder gestalten ihre Hauswand

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6sp6s60krn71anqdkk5w
Abschied mit ein bisschen Verspätung

Fotostrecke Wennigsen: Abschied mit ein bisschen Verspätung

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de