Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Einbrecher schlagen Terrassentür ein

Holtensen Einbrecher schlagen Terrassentür ein

Die Urlaubszeit nutzen Einbrecher aus: In Holtensen sind die Täter in eine Doppelhaushälfte eingestiegen. Die Polizei rät, Vorkehrungen während einer längeren Abwesenheit zu treffen.

Voriger Artikel
Mit dem Ballon auf großer Fahrt

Nächster Artikel
Kleines Lutterfeld: Bauland oder Gräber?

Symbolfoto

Quelle: Symbolfoto

Holtensen. Die Bewohner einer Doppelhaushälfte im Vörier Weg in Holtensen sind verreist. Ihre Abwesenheit haben Einbrecher ausgenutzt und sind in das Wohnhaus eingestiegen. Die Tat ereignete sich zwischen Freitag, 10:30 Uhr und Sonnabend, 16 Uhr. Die Terrassentür wurde eingeschlagen. Ob die Einbrecher Beute gemacht haben, konnte die Polizei am Sonntag nicht sagen.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, melden sich
in der Polizeistation Wennigsen unter der Telefonnummer (05103)2278 oder im Polizeikommissariat Ronnenberg unter der Telefonnummer (05109)5170.
Die Polizei rät:

Eindeutige Zeichen, dass das Haus unbewohnt ist, sollten in der Urlaubszeit vermieden werden.

Den Briefkasten nicht  überquellen, sondern regelmäßig leeren lassen.

Die Rolläden in unregelmässigen Abständen öffnen und schließen.

Mit Zeitschaltuhren für zeitweise Beleuchtung im Haus sorgen.

Den Garten nicht vor sich hin wuchern lassen.

In sozialen Netzwerken oder auf dem Anrufbeantworter keine Hinweise auf Abwesenheit geben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
Von Redakteur Kerstin Siegmund

doc6sksno3d82g19r3wgge0
Fast ein kompletter Neustart in Sorsum

Fotostrecke Wennigsen: Fast ein kompletter Neustart in Sorsum

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de