Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Erstes Konzert auf der renovierten Orgel

Holtensen Erstes Konzert auf der renovierten Orgel

Rückbau zur Romantik: Mit einem festlichen Konzert weiht die Kirchengemeinde Holtensen-Bredenbeck am Freitag die renovierte Orgel der Holtenser Kirche ein.

Voriger Artikel
Zum Saisonstart gibt es kalte Füße
Nächster Artikel
Jetzt gibt es richtig Gegenwind

Die Orgel in der Holtenser Kirche ist renoviert.

Quelle: Alfred Staats

Holtensen. Die historische Röver-Orgel oberhalb des Altars hat ihren originalen Klang zurückerhalten. Die aufwendige Restaurierung dauerte mehrere Wochen, die Gottesdienste in der Holtenser Kirche fanden dennoch statt.

Alle Pfeifen wurden ausgebaut und gereinigt. Staub und Schimmel sind nun verschwunden. Die Mechanik funktioniert wieder einwandfrei. Kastenlade und Hangeventilmechanik: "Diese Art der Spielmechanik ist nur noch an sehr wenigen Instrumenten in Deutschland vorhanden", weiß Kirchenvorstandsvorsitzender Alfred Staats. Zuletzt war solch eine Instandsetzung vor 24 Jahren durchgeführt worden. Die Orgel ist 129 Jahre alt und steht unter Denkmalschutz.

Das Konzert mit Werken von Buxtehude, Bach und Reger beginnt am Freitag, 15. April, um 18 Uhr in der Holtenser Kirche an der Linderter Straße. An der Orgel spielen Kreiskantor Christian Windhorst und der Orgelsachverständige Wolfgang Westphal, der auch einen kurzen Einführungsvortrag halten wird. Der Eintritt ist frei.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6smpw4f14c31f5e43er2
Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Fotostrecke Wennigsen: Weihnachtsmarkt ist wieder ein Familienfest

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de