Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Stadtradeln: Wennigsen tritt in die Pedalen

Wennigsen Stadtradeln: Wennigsen tritt in die Pedalen

Ehrgeiziges Ziel: Die Gemeinde Wennigsen will zum vierten Mal nacheinander beim bundesweiten Wettbewerb Stadtradeln die aktivste Kommune in der Region Hannover werden. Damit die Titelverteidigung gelingt, haben bei der Auftaktveranstaltung zur Neuauflage Vertreter der Gemeinde zur regen Teilnahme aufgerufen.

Voriger Artikel
Straße Im Lindenfelde wird nur notdürftig saniert
Nächster Artikel
Windkraft: Protest ist fast zwecklos

Für die Umwelt und das Klima: Die Gemeinde Wennigsen will für die Titelverteidigung beim Stadtradeln wieder mit zahlreichen Teams aus Vereinen, Einrichtungen, Organisationen und Schulen an den Start gehen.

Quelle: Ingo Rodriguez

Wennigsen. Unterstützt wird die Organisation vom Fahrradclub ADFC. „Es haben sich schon 17 Teams angemeldet“, sagte ADFC-Sprecher Ingo Laskowski beim Startschuss für die Werbetour. Um vom 29. Mai bis zum 18. Juni unter den 21 teilnehmenden Kommunen der Region erneut die meisten Kilometer zu sammeln, sollen sich wieder möglichst viele Vereine, Betriebe, Einrichtungen, Organisationen, Schulen, Kindergärten, Familien und Nachbarschaften anmelden.

Das Mitmachen ist einfach: Fahrradkilometer, die in der Freizeit oder auf dem Weg zur Schule oder zur Arbeit gefahren werden, können im Internet und auf Kilometerbögen eingetragen werden. Einzelfahrer können im „Offenen Team“ mitmachen. Ziel der Aktion ist Werbung für das umweltfreundliche Fahrradfahren.

Im vergangenen Jahr wurde sehr kräftig in die Pedalen getreten: 632 Wennigser erradelten in 56 Teams in den drei Aktionswochen knapp 118 000 Kilometer. Von dem Preis für den Regionssieg wurde die Broschüre „Radfahren in Wennigsen“ neu aufgelegt. Für die Schulkasse mit den meisten Kilometern gibt es wieder Kino-Gutscheine.

Anmeldungen sind im Internet auf stadtradeln.de oder per E-Mail an wennigsen@stadtradeln.de möglich.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten
doc6soblemd6w2mv6h911q
Musikalisches Feuerwerk

Fotostrecke Wennigsen: Musikalisches Feuerwerk

Ihr Kontakt zur Redaktion

Jennifer Krebs:
Telefon: 05108 642 - 117
E-Mail: jennifer.krebs@haz.de